Roland Trettl kann es nicht fassen

Muss man sich beim ersten Date denn unbedingt über Fußball unterhalten?

Da muss sich Roland Trettl glatt einmischen
Da muss sich Roland Trettl glatt einmischen Bitte kein Fußball! 04:06

Fußball-Talk beim ersten Date? Für Roland Trettl ein No-Go. Und Recht gibt ihm das Buch „Der moderne Knigge“. Denn das schließt zwei Themen für Small Talk – und damit auch beim ersten Date – schon mal aus: das TV-Programm und Fußball. Sollte man also einen unkultivierten Menschen daran erkennen, dass er derartige Themen anschneidet? Dann hätten wir mit Jochen einen gefunden. Warum der Arme dafür aber gar nichts kann, gibt’s hier im Video zu sehen.

Dabei war "First Dates"-Gastgeber Ronald Trettl so begeistert von Jochen

Jetzt ist guter Rat teuer: Wo kriegt man jetzt schnell ein neues Gesprächsthema her?
Jetzt ist guter Rat teuer: Wo kriegt man jetzt schnell ein neues Gesprächsthema her? © VOX

Alpha-Männchen erkennen sich untereinander und so lobt Ronald die stattliche Erscheinung von Jochen (51, Coach für Führungskräfte) – der ist nämlich sportlich und gepflegt. Sein Date ist die Münchnerin Simone (42), ebenfalls beruflich auf der Überholspur als Event-Managerin unterwegs. „Gepflegte Hände, gepflegte Frisur, gepflegter Bart“, fasst Simone erfreut zusammen. Das klingt nach einer guten Partie, doch dann kommt das Gespräch auf Simones Heimatstadt.

„In München war ich früher häufiger mal im Stadion“, sagt Jochen unbedacht und ungewohnt kleinlaut, als ahne er schon, dass das Abzug bei den Souveränitätspunkten gibt. Die Rüge aus dem Hintergrund folgt schnell: „Ihr unterhaltet euch jetzt aber nicht über Fußball?“, weist Benimm-Experte Ronald Trettl Jochen höflich, aber bestimmt zurecht.

Der HSV ist schuld

Fürr Jochen ist das Thema damit erledigt – nicht aber für Simone. Die kommt nämlich aus Hamburg und ist HSV-Fan. Prompt philosophiert sie über die zweite Liga, bekanntermaßen die Stammliga ihres Vereins, und findet das alles super. Denn so hat sie einen GRund nach Karlsruhe zu fahren, in die Stadt des Zweitligavereins KSC – da wohnt Jochen nämlich. Das Interesse am Fußball beruht also auf Gegenseitigkeit. Dann sollte auch Herr Knigge nichts gegen das Gesprächsthema haben.

Ob die beiden Business-Granaten noch andere Gemeinsamkeiten finden, die auch Ronald Trettl zusagen, sieht man bei „First Dates“ in voller Länge auf RTL+. (awe)

Anna fehlt bei Michael das gewisse Etwas

Fr 24.06.: Zu normal

Anna fehlt bei Michael das gewisse Etwas