MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Beerige Verführung

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Mascarpone-Creme:
Mascarpone 250 g
Speisequark 250 g
Mark einer Vanilleschote 1 Stk.
Sahne 100 g
Puderzucker
Beerenmousse:
TK-Beerenmischung 700 g
Zitronenabrieb 0,5 TL
Zitronensaft 1 EL
Rohrzucker braun 1 EL
Spekulatius:
Mehl 250 g
Backpulver 1 TL
Rohrzucker 80 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Kardamom Gewürz 1 Msp
Nelken gemahlen 1 Msp
Zimt 1 TL
Butter 100 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 70 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 815,88 (195)
Eiweiß 4.42g
Kohlehydrate 18.91g
Fett 10.94g

Mascarpone-Creme:

1 Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.

2 In eine Schüssel zusammen mit Mascarpone und Quark geben, mit Rührmaschine oder Handrührgerät vermengen bis es eine homogene, cremige Masse ergibt.

3 Dann mit Puderzucker abschmecken und kaltstellen.

Beerenmousse:

4 Die Beerenmischung muss aufgetaut sein. Alle Zutaten in ein Mixergefäß geben und mit einem Mixstab pürieren.

5 Wem es nach dem Probieren noch zu sauer ist, kann einfach noch ein bisschen Rohrzucker dazugeben und nochmals pürieren. Dann kaltstellen.

Spekulatius:

6 Der Teig muss 1 Tag vorher gemacht werden und über Nacht im Kühlschrank kaltgestellt werden.

7 Für den Teig alle Zutaten vermengen. In Frischhaltefolie eingewickelt über Nacht kaltstellen.

8 Am nächsten Tag den Teig ausrollen und Kekse ausstechen. Bei 175 °C ca. 10 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und grob zerkrümeln.

Anrichten:

9 Die Zutaten werden in ein Dessertglas geschichtet. Mit Mascarpone-Creme beginnen dann zerkrümelten Spekulatius drüber, danach Beerenmousse.

10 Dies mehrmals (nach Laune) wiederholen.

Hier kommt das Influencer:innen-Finale

Punkte hochhalten, bitte!

Hier kommt das Influencer:innen-Finale