MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Hünkar Begendi mit Pilav

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Hünkar Beğendi:
Aubergine frisch 4 Stk.
Milch 250 ml
Gouda gerieben 150 gr.
Mehl 2 EL
Butter 100 gr.
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 6 Stk.
Fleischtomate frisch 1 Stk.
Dosentomaten 1 Dose
Tomatenmark 1 EL
Paprikamark 1 EL
Rinderfilet 1,5 kg
Salz 2 TL
Pfeffer 0,5 TL
Kreuzkümmel 1 Msp
Paprikapulver 1 TL
Für die Icli Köfte Füllung:
Rinderhack 900 gr.
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Butter 2 EL
Salz 2 TL
Tomatenmark 2 EL
Pfeffer 0,5 TL
Paprikapulver 1 TL
Kreuzkümmel 1 TL
Für den Teig der Icli Köfte:
Wasser 220 ml
Bulgur 5 Dose
Hartweizengrieß 1 Dose
Ei 1 Stk.
Mehl 160 gr.
Wasser kochend 1 l
Tomatenmark 1 EL
Paprikamark 1 EL
Salz 2 TL
Kreuzkümmel 0,5 TL
Wasser 350 ml
Für das Pilav:
Reis 250 gr.
Reisnudeln 50 gr.
Wasser 375 ml
Butter 50 gr.
Salz 2 TL
Für den Salat:
Feldsalat 1 Pk.
Schafskäse 150 gr.
Naturjoghurt 250 gr.
Kürbiskernöl 2 EL
Zitrone 1 Stk.
Salz 0,5 TL
Tomate 1 Stk.
Gurke 0,5 Stk.
Karotte 1 Stk.
Dattel frisch 5 Stk.
Feigen 5 Stk.
Granatapfelkerne 80 gr.
Kürbiskerne 2 EL
Walnuss frisch 2 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 320 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 640,152 (153)
Eiweiß 10.64g
Kohlehydrate 7.16g
Fett 9.09g

Hünkar Begendi

1 Für das Rinderragout Zwiebeln anbraten, bis sie eine schöne Farbe bekommen.

2 Dann den Knoblauch hinzugeben.

3 Fleisch hinzugeben, scharf anbraten bis Wasser austritt.

4 Anschließend Tomatenmark, Paprikamark und Gewürze hinzugeben und drei Minuten lang weiterbraten.

5 Zuletzt Tomaten mit Butter dazugeben und vor sich hin köcheln lassen.

Auberginenpüree:

6 Auberginen einstechen und bei 200 Grad Ober-Unterhitze für eine Stunde in den Backofen schieben.

7 Danach die Auberginen rausholen, eintüten und für eine halbe Stunde ziehen lassen.

8 Im Anschluss die Auberginen spalten, das Innere rausschaben und mit dem Messer ein wenig klein hacken.

9 Nun in der Pfanne Butter mit Mehl rösten und darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Die Auberginenmasse hinzugeben und mit zusammen braten.

10 Nach und Nach Milch dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den geriebenen Käse unterrühren.

Wiebke hat sich leider vergriffen

Wo kann er denn nur sein?

Wiebke hat sich leider vergriffen