Aktuell nicht im Programm

Grill den Profi

Grill den Profi: Das ist Juror Gerhard Retter

Juror Gerhard Retter
Er sitzt in der Jury von "Grill den Profi": Star-Sommelier Gerhard Retter. © Gerhard Retter, VOX / Frank W. Hempel

Der vielfach ausgezeichnete Star-Sommelier Gerhard Retter

Mit Gerhard Retter sitzt ein mehrfach ausgezeichneter Star-Sommelier in der Jury von "Grill den Profi". Neben Reiner Calmund und Maria Groß wird auch er die Kochkünste von acht Spitzenköchen und ihren Herausforderern bewerten.

"Grill den Profi"-Juror Gerhard Retter: Biografie

Gerhard Retter wächst in der österreichischen Steiermark auf. Nach einer Ausbildung zum Koch erlernt er zusätzlich den Beruf des Kellners. Hierbei entdeckt er seine große Leidenschaft: Wein. Später arbeitet er zunächst als Kellner, dann als Sommelier im 3-Sterne-Restaurant „Aubergine“ von Star-Koch Eckart Witzigmann in München.

Nach acht Jahren bei Witzigmann folgen weitere hochrangige Stationen bei Europas Star-Köchen, so ist er unter anderem für Gordon Ramsay in London (England), Frédy Girardet in Lausanne (Schweiz) und Heinz Hanner in Mayerling (Österreich) tätig. Anschließend wechselt er als Restaurantleiter ins Berliner Luxus-Restaurant „Adlon“, wo er acht Jahre lang tätig ist. Nach insgesamt 16 Jahren Service-Verantwortung in zwei der besten deutschen Restaurants wird der Österreicher mit Auszeichnungen überschüttet, unter anderem wird er mehrfach „Maître des Jahres“ und „Sommelier des Jahres“.

Gerhard Retter macht sich selbstständig und betreibt heute neben dem Restaurant „Fischerklause“ am Lütjensee in der Nähe von Hamburg auch die Weinbar „Cordobar“ in Berlin. Außerdem schreibt er für verschiedene deutsche und österreichische Fachzeitschriften Weinkritiken. Zwei Jahre lang bewies der Österreicher seinen feinen Geschmackssinn als Juror bei „Grill den Henssler“.

Ab Herbst 2017 müssen Profi und Promi den erfahrenen Star-Sommelier nun mit ihren Kochkünsten bei der VOX-Kochshow „Grill den Profi“ bezaubern.

Alle Videos

Roland Trettl: "Ich hatte starke Gegner"

Großes Lob vom Meister für die Promis

Roland Trettl: "Ich hatte starke Gegner"