Hape und die 7 Zwergstaaten

Mit Nico Rosberg über die Formel-1-Strecke

Hape sucht Mitfahrgelegenheit - und steigt bei einem Formel-1-Weltmeister ein!

Hape steigt bei Nico Rosberg ein
Hape steigt bei Nico Rosberg ein Prominenter Chauffeur! 03:28

Fahrstunde in Monaco: Einmal durch die berühmte Haarnadelkurve, bitte!

Hape holt sich in Monaco einen prominenten Chauffeur: Kein Geringerer als Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zeigt Hape mal, wie man sich geschmeidig in den Straßen des Stadtstaates bewegt. Und wie man im chaotischen, monegassischen Autoverkehr andere Verkehrsteilnehmer auf französisch beschimpft, lernt Hape auch so ganz nebenbei – wie man im Video bestens verfolgen kann.

Ein kleines bisschen Formel-1-Feeling für Hape

„Man kennt halt seine Leute“, meint Hape, als er von seinem Fußmarsch durch Monaco ermattet eine Mitfahrgelegenheit sucht. Denn neben ihm hält – wenn auch nicht unbedingt mit quietschenden Reifen, aber dennoch schnittig – einer, der sich auf den Straßen Monacos bestens auskennt: Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg! Der kann nicht nur gut Autofahren, sondern hat auch viel zu erzählen, schließlich hat er während seiner Rennfahrer-Laufbahn dreimal den Grand Prix in seiner Wahlheimat Monaco geholt. Schon als Nico Rosberg seine Kindheit in Monaco verbrachte, träumte er von einer Formel 1-Karriere, denn vom Klassenzimmer seiner Schule aus konnte er ins Fahrerlager zu Michael Schuhmacher und Co schauen.

Hape genießt die Fahrt über die legendäre Formel-1-Strecke und ist froh, dass Nico Rosberg in der berühmten Haarnadelkurve nicht allzu sehr aufs Gaspedal tritt. Schließlich wollen beide ja noch heil im Hafen von Monaco ankommen, wo Nico Rosberg Hape zu einer Tour auf seiner Yacht einlädt. Da der Ex-Profisportler mittlerweile als erfolgreicher Unternehmer arbeitet und als Investor zum Thema Nachhaltigkeit bei der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ dabei ist, vermutet Hape dass es sich dabei mindestens um eine E-Yacht oder etwas ähnlich umweltfreundliches handelt. Da liegt er wohl nicht ganz falsch – wie nachhaltig die Schiffstour dann wirklich wird, davon ahnt Hape allerdings noch nichts. Aber das ihr könnt auf RTL+ sehen. (sbo)