MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Folsches Seidla mit gsunda Chips – Karottensuppe mit rote Bete Chips

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Karottensuppe:
Möhren 6 Stk.
Gemüsebrühe 2 Tassen
Honig 2 TL
Sahne 6 EL
Gewürznelke 1 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Ingwer 1 Stk.
Kardamom 1 Msp
Salz
Pfeffer
Orangensaft
Milchschaum für die Suppe:
Milch 500 ml
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Cayennepfeffer 1 Msp
Chilifäden
Rote Bete Chips:
Rote Bete 2 Stk.
Öl 1 EL
Salz
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 70 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 598,312 (143)
Eiweiß 3.11g
Kohlehydrate 7.13g
Fett 11.46g

Karottensuppe:

1 Die Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden.

2 Bringen Sie sie mit der Brühe und allen übrigen Zutaten außer Honig und Sahne in den zugedeckten Topf zum Kochen, bis sie weich sind, etwa 10-15 Minuten.

3 Geben Sie alles in den Mixer. Füllen Sie das Ganze wieder in den Topf, um es zu erhitzen, ohne zu kochen.

4 Fügen Sie den Honig und die Sahne dazu, rühren. Um der Sache einen exotischen Tick zu geben, ersetzen Sie eine halbe Tasse der Brühe durch eine halbe Tasse Orangensaft.

Milchschaum für die Suppe:

5 Für den Milchschaum die Milch, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer erhitzen aber nicht kochen, abkühlen lassen und dann zu einem Schaum aufbereiten.

Rote Bete Chips:

6 Die Rote Beete schälen, dünn hobeln und dann mit Öl und Salz würzen. Bei 150 Grad ca. 45 Minuten in den Ofen schieben und darauf achten, dass die Rote Bete nicht braun wird.

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger