MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Creme-Brulee-Semifreddo

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Sauce:
Zucker 60 gr.
Schlagsahne 80 ml
Fleur de sel
Für das Eis:
Vanilleschote 1 Stk.
Zucker 160 gr.
Eigelb 6 Stk.
Sahne 500 ml
Zitronenschale
Für die Mandeln:
Zucker 70 gr.
Mandeln 50 gr.
Für das Kompott:
Mango reif 3 Stk.
Papaya 1 Stk.
Puderzucker
Limettensaft
Zitronenmelisse
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 400 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1309,592 (313)
Eiweiß 2.14g
Kohlehydrate 12.32g
Fett 28.73g

Für die Sauce:

1 Den Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren und die Sahne zugießen. Bei milder Hitze kochen, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat. Fleur de sel unterrühren und abkühlen lassen.

Für das Eis:

2 Vanilleschote längs einritzen, das Mark herauskratzen. Mark und Schote mit Zucker und 80 ml Wasser aufkochen und 1 Minute bei mittlerer Hitze kochen. Sirup lauwarm abkühlen lassen.

3 Vanillesirup durch ein Sieb in einen Schlagkessel gießen, Eigelbe zugeben.

4 Über dem leicht kochenden Wasserbad mit den Schneebesen cremig-dicklich aufschlagen. Creme im eiskalten Wasserbad kalt rühren. Sahne steifschlagen und nach und nach mit dem Teigspatel unter die Creme heben.

5 In eine gekühlte Form füllen. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 6 Stunden gefrieren.

Für das Kompott:

6 Mango und Papaya kleinschneiden, mit Puderzucker und Limettensaft marinieren. Die Zitronenmelisse zum Garnieren vorbereiten.

Für die Mandeln:

7 Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren. Mandeln zügig zugeben und mit einem Holzlöffel gut unterrühren.

8 Masse auf Backpapier geben, vollständig abkühlen lassen und grob in Stücke brechen.

9 Vor dem Servieren das Salzkaramell über das portionierte und angetaute Eis geben.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?