MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Bunter Orient trifft heimische Gemüsevariation und fairteilte Kartoffeln

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Rote-Bete-Falafel:
Kichererbsen püriert und gekocht 250 g
Kichererbsen gekeimt und blanchiert 100 g
Rote Bete geraspelt 1 Stk.
Rote Bete gekocht 1 Stk.
Kichererbsenmehl 125 g
Tahini 1 EL
Königsdorfer Rapsöl 1 EL
Gemüsebrühepaste 1 TL
Rosmarin 1 EL
Kurkuma frisch 0,5 TL
Ingwer geraspelt 0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 0,25 TL
Pfeffer gemahlen 1 Msp
Kurkuma gemahlen 1 Msp
Curry gemahlen 1 Msp
Masala 1 Msp
Für die Linsenfalafel mit Kürbis:
Linsen braun püriert und gekocht 250 g
Linsen braun gekeimt und blanchiert 100 g
Kürbis (Hokkaido oder Butternut) klein geraspelt 1 Stk.
Kürbis (Hokkaido oder Butternut) gekocht 1 Stk.
Kichererbsenmehl 125 g
Tahini 1 EL
Königsdorfer Rapsöl 1 EL
Gemüsebrühenpaste 1 TL
Salbei 1 EL
Kurkuma frisch 0,5 TL
Ingwer geraspelt 0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 0,25 TL
Pfeffer gemahlen 1 Msp
Kurkuma gemahlen 1 Msp
Curry gemahlen 1 Msp
Masala 1 Msp
Leinsamensplitt 3 EL
Für die Kirchererbsenfalafel:
Linsen braun püriert und gekocht 250 g
Linsen braun gekeimt und blanchiert 100 g
Kichererbsenmehl 125 g
Tahini 1 EL
Königsdorfer Rapsöl 1 EL
Gemüsebrühenpaste 1 TL
Thymian 1 EL
Porree 1 Stange
Kurkuma frisch 0,5 TL
Ingwer geraspelt 0,5 TL
Kreuzkümmel gemahlen 0,25 TL
Pfeffer gemahlen 1 Msp
Kurkuma gemahlen 1 Msp
Curry gemahlen 1 Msp
Masala 1 Msp
Sesamsplitt 3 EL
Für die heimische Gemüsevariation:
Rosenkohl 200 g
Hokkaido-Kürbis 200 g
Steckrübe 200 g
Schwarzwurzel frisch 200 g
Porree 1 Stange
Thymian getrocknet
Für die fairteilten Kartoffeln:
Kartoffeln 1 kg
Für die selbstgemachte Joghurtsoße:
Joghurt 125 g
Seidentofu 125 g
Königsdorfer Leinöl 1 EL
Kräuter gehackt 3 EL
Pfeffer gemahlen 1 Msp
Kurkuma gemahlen 1 Msp
Kreuzkümmel gemahlen 1 Msp
Gemüsebrühepaste 0,5 TL
Zitronen ausgepresst 0,5 Stk.
Für die Hummuscreme:
Kichererbsen gekocht 250 g
Kichererbsen gekeimt und blanchiert 100 g
Rapsöl 1 EL
Kichererbsenwasser 6 EL
Tahini 1 EL
Gemüsebrühepaste 2 TL
Zitronen ausgepresst 0,5 Stk.
Petersilie gehackt 3 EL
Pfeffer gemahlen 1 Msp
Kreuzkümmel gemahlen 0,25 TL
Knoblauchpfeffer 1 Prise
Ingwer frisch 0,5 TL
Für das feurig-fruchtige Chutney:
Apfel 1 Stk.
Hokkaido-Kürbis 300 g
Zwiebel 1 Stk.
Ingwer frisch 1 TL
Kurkuma frisch 1 TL
Königsdorfer Rapsöl 2 EL
Apfelessig 3 EL
Masala 1 TL
Zimtstange 1 Stk.
Sternanis 1 Stk.
Kardamom 1 Msp
Ceylon Zimt 0,25 TL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 140 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 489,528 (117)
Eiweiß 7.71g
Kohlehydrate 9.31g
Fett 5.26g

Rote-Bete-Falafel:

1 Gekeimte Kichererbsen mit heißem Wasser übergießen (Blanchieren). Kichererbsen mit Tahini, Rapsöl, Gemüsebrühenpaste, Kurkuma und Ingwer, Kräutern und Gewürzen pürieren. Rote Beete, gekocht und geraspelt unterheben.

2 Kichererbsenmehl hinzufügen, kneten und vermischen, bis eine formbare Masse entsteht. Eiergroße Bällchen mit den Händen formen. Oben und unten etwas plattdrücken. Ein Backblech hauchdünn mit Öl bestreichen. Falafelbällchen darauf platzieren. Bei 190 °C ca. 15-20 Minuten backen. Sobald sie fest sind, wenden. Weitere 5-10 Minuten (je nach gewünschter Knusprigkeit) backen.

Linsenfalafel mit Kürbis:

3 Gekeimte Linsen mit heißem Wasser übergießen (Blanchieren). Linsen mit Tahini, Rapsöl, Gemüsebrühenpaste, Kurkuma und Ingwer, Kräutern und Gewürzen pürieren. Kürbis, gekocht und geraspelt unterheben. Kichererbsenmehl hinzufügen, kneten und vermischen, bis eine formbare Masse entsteht.

4 Eiergroße Bällchen mit den Händen formen. Leinsamensplitt auf einen Teller geben. Bällchen darin wälzen. Oben und unten etwas plattdrücken. Ein Backblech hauchdünn mit Öl bestreichen. Falafelbällchen darauf platzieren. Bei 190 °C ca. 15-20 Minuten backen. Sobald sie fest sind, wenden. Weitere 5-10 Minuten (je nach gewünschter Knusprigkeit) backen.

Kichererbsenfalafel:

5 Gekeimte Kichererbsen mit heißem Wasser übergießen (Blanchieren). Kichererbsen mit Tahini, Rapsöl, Gemüsebrühenpaste, Kurkuma und Ingwer, Kräutern und Gewürzen pürieren. Kichererbsenmehl hinzufügen, kneten und vermischen, bis eine formbare Masse entsteht.

6 Eiergroße Bällchen mit den Händen formen. Sesamsamensplitt auf einen Teller geben. Bällchen darin wälzen. Oben und unten etwas plattdrücken. Ein Backblech hauchdünn mit Öl bestreichen. Falafelbällchen darauf platzieren. Bei 190 °C ca. 15-20 Minuten backen. Sobald sie fest sind, wenden. Weitere 5-10 Minuten (je nach gewünschter Knusprigkeit) backen.

Die heimische Gemüsevariation:

7 Gemüse waschen, ggf. schälen und in Scheiben, Stücke oder Würfel schneiden. Im Dampfgarer platzieren. Mit Kräutern bestreuen. Je nach Festigkeit für 20-25 Minuten garen. Für die individuelle Verfeinerung des Gemüses Gewürze wie Pfeffer, Salz und Masala sowie Lieblingsöl wie z.B. Königsdorfer Raps-Chili-Öl bereitstellen.

Fairteilte Kartoffeln:

8 Kartoffeln waschen. Längs in Spalten schneiden. Auf Backmatte oder direkt auf ein Backblech mit der Schale nach unten platzieren. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 190°C ca. 35-40 Minuten garen, bis sie außen knusprig und ggf. golbraun sind.

Joghurt-Soße:

9 Joghurt mit übrigen Zutaten cremig rühren (z.B. mit Pürierstab pürieren).

Hummuscreme:

10 Gekeimte Kichererbsen mit heißem Wasser übergießen (Blanchieren). Kichererbsen mit Tahini, Gemüsebrühenpaste, Kichererbsenwasser, Kräutern und Gewürzen fein pürieren. Je nach gewünschter Cremigkeit noch mehr Kichererbsenwasser hinzufügen. Zitronensaft unterrühren.

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger