Das perfekte Dinner

Weinprobe ohne Sinn

Jens setzt seinen Gästen bei „Das perfekte Dinner“ eine unlösbare Aufgabe vor

Jens setzt seinen Gästen eine unlösbare Aufgabe vor!
Jens setzt seinen Gästen eine unlösbare Aufgabe vor! Rot- oder Weißwein? 01:39

Finale bei „Das perfekte Dinner“ in Hannover: Wir haben eine Woche mit einer reinen Männerrunde hinter uns und nachdem es in dieser Woche schon einmal um das Thema Alkohol und die Frage ging, wie man „Lüttje Lage“ trinkt, gibt es jetzt eine noch schwerere Aufgabe – ja fast unlösbar! Die Gäste bekommen ein schwarzes Weinglas mit Wein drin vorgesetzt. Sie müssen nur durch Schmecken herausfinden, ob es sich um einen Rotwein oder einen Weißwein handelt. Die überraschten Gesichter und die komplette Diskussion gibt es hier im Video zu sehen.

Die Überraschung ist entsprechend groß, dass das so schwer ist. Später in der Folge gibt es dann die Auflösung durch Gastgeber Jens, ob die Gäste richtig geraten haben. Die Antwort und wer sich den Wochensieg in Hannover holt, gibt es in der kompletten Folge auf RTL+ zu sehen.

Unsere Sinne können echt viel erkennen, aber irgendwie ist es doch immer nur im Zusammenspiel aller möglich, sich sicher durch die Welt und all ihre Reize zu navigieren. Aber nimmt man einen Sinn weg, dann werden auch die normalsten Dinge zu einer echten Herausforderung. Wie sich das äußern kann, das hat Journalistin Lauren Ramoser in ihrem Podcast „Leben ohne Sinn“ mit verschiedenen Betroffenen besprochen. Die Folgen gibt es HIER zu hören.

Wird Florians Geburtstag mitbenotet?

Die Punkte für Florian

Wird Florians Geburtstag mitbenotet?