MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Saltimbocca alla Romana, Rosmarinkartoffeln und Erbsen-Minz-Püree

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Saltimbocca:
Kalbsfilet 500 gr.
Parmaschinkenscheiben 8 Stk.
Salbei Blätter 8 Stk.
Butter 4 EL
Weißwein 250 ml
Mehl
Für die Rosmarinkartoffeln:
Kartoffeln
Rosmarin
Salz
Pfeffer
Für das Erbsen-Minz-Püree:
Erbsen 400 gr.
Minzblätter 5 Stk.
Sahne 6 EL
Butter 3 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 301,248 (72)
Eiweiß 0.20g
Kohlehydrate 0.10g
Fett 0.00g

Für die Saltimbocca:

1 Kalbfilets vorsichtig mit der glatten Seite des Fleischklopfers flachklopfen.

2 Auf jedes Fleischstück 1 Scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt legen und mit Zahnstochern am Fleisch feststecken. Unfixierte Seite in Mehl wenden.

3 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen. Schnitzelchen hinzugeben und pro Seite 2-3 Min braten. Fleisch nur zart salzen und pfeffern. Warmstellen.

4 Bratensatz mit Weißwein ablöschen. 1-2 EL Butter in die Sauce einrühren, Fleisch noch mal zugeben und warm werden lassen.

Für die Rosmarinkartoffeln:

5 Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Rosmarin marinieren.

6 Bei 200 Grad auf Ober-/Unterhitze 30 Minuten im Backofen backen.

Für das Erbsen-Minz-Püree:

7 Erbsen 5 Min kochen, abgießen. Zerstoßene Minze, Butter, Sahne, Salz und Pfeffer zugeben, pürieren.

Die Punkte für Mario und der Sieger von Hamburg

Das Dinner in Hamburg

Die Punkte für Mario und der Sieger von Hamburg