MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Jessicas Vorspeise

Ravioli mit Pilz-Ricotta Füllung an Tomaten-Bruschetta

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Nudelteig:
Semola 600 g
Wasser
Eier 3 Stk.
Ravioli-Füllung:
Schalotten 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Champignons 250 g
Butter 30 g
Petersilie 2 EL
Ricotta 100 g
Walnüsse 2 EL
Parmesan 2 EL
Bruschetta:
Hefe 21 g
Wasser 200 ml
Mehl 400 g
Salz 10 g
Zucker 0,5 TL
Olivenöl 2 EL
Bruschetta-Belag:
Tomaten 5 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Basilikum
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 937,216 (224)
Eiweiß 6.41g
Kohlehydrate 21.96g
Fett 12.23g

Nudelteig:

1 Die Zutaten zu einem Teig kneten, diesen weitere 6 Minuten kneten und anschließend für 30 Minuten ruhen lassen.

2 Den Tag nach der Ruhezeit nochmals 3 Minuten kneten und dünn ausrollen.

Ravioli-Füllung:

3 Knoblauch und Schalotte abziehen und würfeln, die Pilze hacken. Schalotte und Knoblauch in 30 g Butter anschwitzen, dann die Pilze darin 5 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Die Petersilie hinzufügen und beiseite stellen. Ricotta, Nüsse und Parmesan unter die Pilze mischen und von der Masse Häufchen auf dem Teig verteilen.

5 Die Ravioli in kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen lassen, dann runterschalten und ca. 7 Minuten ziehen lassen.

Bruschetta:

6 Die Hefe im Wasser auflösen, die restlichen Zutaten für den Teig hinzufügen und diesen dann 5 Minuten kneten. Anschließend bei 220 °C Ober/Unterhitze für 55 Minuten backen.

Bruschetta-Belag:

7 Alle Zutaten für den Belag klein schneiden, vermischen und dann kühl stellen. Kurz vor dem Servieren auf das in der Pfanne in Öl angebratene Brot geben.

Hellwach ins Dinner-Finale

Jetzt kommt Petra

Hellwach ins Dinner-Finale