MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Joghurt-Gurkensüppchen mit Garnelenspieß

Das wünscht sich Susanne als Vorspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Salatgurke 2 Stk.
Joghurt 500 ml
Crème fraîche 200 ml
Garnele frisch 200 g
Minze 1 Bund
Meersalz grob
Zucker 1 Prise
Szechuanpfeffer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 464,424 (111)
Eiweiß 6.55g
Kohlehydrate 3.80g
Fett 7.64g

1 Die Gurken waschen, schälen, halbieren, die Kerne mit einem Löffel rauskratzen und Gurkenhälften in kleine Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit dem Stabmixer pürieren. Crème fraîche dazugeben und untermixen. 8 - 10 Minzeblätter waschen, hacken und auch untermixen. Die Masse durch ein Sieb passieren und nochmals mit Salz, Zucker und dem frisch gemahlenen Sezuan-Pfeffer abschmecken.

2 Die Garnelen auf einen Zitronengrashalm aufspießen, anbraten und in den Suppentassen verteilen und mit der kalten Suppe auffüllen. Abschließend mit Minzeblättern garnieren.

3 Tip: Die Gurken erst schälen um die Bitterstoffe zu entfernen. Dann die Kerne entfernen, um den Wasseranteil zu reduzieren.

Robert will mit Aromaexplosionen punkten

Welcher der fünf Kandidaten ist der Profi?

Robert will mit Aromaexplosionen punkten