MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Apfelkuchen und Eis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Apfelkuchen:
Für den Teig:
Mehl 300 g
Butter / Margarine 200 g
Zucker 100 g
Ei 1 Stk.
Vanillinzucker 1 Pk.
Äpfel 6 Stk.
Apfelmus 350 g
Für die Streusel:
Margarine 200 g
Mehl 275 g
Zucker 125 g
Zimt 1 TL
Salz 1 Pr
Für das Eis:
Kondensmilch gezuckert 150 g
Kondensmilch 50 ml
Sahne 250 ml
Vanillemark 1 Schote
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1514,608 (362)
Eiweiß 4.06g
Kohlehydrate 39.07g
Fett 21.17g

Teig:

1 Für den Teig Mehl, Fett, Zucker, Ei und Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und auf einem Blech verteilen.

2 Dann die Äpfel schälen, in Stücke schneiden und mit dem Apfelmus in einer Schüssel vermischen. Die Masse auf den Teig geben.

Streusel:

3 Für die Streusel das Fett im Topf schmelzen, vom Herd nehmen, die restlichen Zutaten vermischen und dazugeben.

4 Diese Masse kurz abkühlen lassen und dann Streusel erzeugen, indem man Teig in die Hand nimmt und über dem Kuchen zwischen beiden Händen zerbröselt.

5 Dann den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 175° Heißluft ca. 45 Minuten backen.

Eis:

6 Für das Eis braucht man eine Form, die gefriertauglich ist und ein Fassungsvermögen von 1 Liter oder auch etwas größer hat. Die Form bitte zum Vorkühlen ins Gefrierfach stellen.

7 Nun gibt man die gezuckerte Kondensmilch und die Kondensmilch in eine Rührschüssel, fügt das Mark der Vanilleschote hinzu und verrührt alles sorgfältig.

8 Jetzt wird die Sahne in einer weiteren Schüssel richtig gut steif geschlagen. Einen Teil der steif geschlagenen Sahne unter die gezuckerte Kondensmilch-Mischung rühren, um sie schon mal etwas aufzulockern.

9 Dann wird der Rest der steif geschlagenen Sahne untergehoben, so dass alles eine homogene Masse bildet.

10 Die Eis-Masse nun in die vorgekühlte Form geben und für ca. 4 - 5 Stunden im Gefrierfach kühlen.

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger