MO - FR 19:00

Kartoffelgratin mit Sojahack in Filoteig an brauner Soße, dreierlei Süßkartoffeln

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Kartoffelgratin
Kartoffeln festkochend 300 g
Sojasahne 500 ml
Soja Smelte Käse 1 Stk.
Daiya SHREDS Cheddar Style 1 Stk.
Vegusto NO-MUH-CHÄS Melty 1 Stk.
Paprika 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Für den Sojahack
Sojagranulat 250 g
Tomaten 3 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Pilze 2 Stk.
Paprika 1 Stk.
Chili 0,5 Stk.
Tomatenmark
Paprika edelsüß
Salz und Pfeffer
Für die braune Soße
Paprika 2 Stk.
Pilze 150 g
Zwiebeln 3 Stk.
Petersilie
Thymian
Salz und Pfeffer
Für die Süßkartoffeln
Süßkartoffeln 2 Stk.
Butter pflanzlich 15 g
Petersilie
Öl
Für die Zitronen-Senf-Soße
Zitrone 1 Stk.
Senf süß
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1037,632 (248)
Eiweiß 2.35g
Kohlehydrate 8.43g
Fett 23.04g

1 Für das Kartoffelgratin die Kartoffeln leicht vorkochen und in eine Auflaufform geben. Den Vegusto NO-MUH-CHÄS Melty mit der Sojasahne pürieren mit Salz, Pfeffer und Petersielie abschmecken. Paprika und Zwiebel klein hacken und mit dem pürierten No-MUH-CHÄS über die Kartoffeln geben. Anschließend mit Daiya SHREDS Cheddar Style bestreuen und bei 180° Grad für 15 Minuten in den Ofen.

2 Das Sojagranulat nach Gebrauchsanweisung zubereiten und mit Tomate, Paprika, Zwiebel und Knoblauch scharf anbraten. Tomatenmark dazugeben und für ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend das Sojahack in den Filoteig füllen und bei 180 Grad für 15 Minuten in den Ofen geben.

3 Für die braune Soße alle Zutaten zugleich scharf anbraten und im Anschluss mit reichlich Wasser für 4 Stunden köcheln lassen. Nach ca. 4 Stunden die Soße sieben und mit Mehlschwitze (Mehl und Wasser) andicken.

4 Eine halbe Süßkartoffel in schmale Chips schneiden und in reichlich Öl frittieren. Die andere Hälfte im Salzbad für 15 Minuten kochen, abgießen und im Anschluss mit der Butter pürieren. Die Zweite Süßkartoffeln in längliche Streifen schneiden und bei 180 Grad für 10 Minuten in den Ofen geben.

5 Für die Zitronen Senf Soße 50 g Butter in einem Topf schmelzen dann die Sojasahne dazugeben. Anschließen mit Senf und Zitrone abschmecken. Dill dazugeben und nach belieben mit einer Mehlschwitze andicken.

So haben die Wiener abgeschnitten

Wien hat es geschafft: Der Sieger steht fest

So haben die Wiener abgeschnitten