Kitchen Impossible: Diese Profiköche nehmen es mit Tim Mälzer auf

Diese Köche sind heiß auf ein Duell mit Mälzer
Diese Köche sind heiß auf ein Duell mit Mälzer Schwere Gegner im Anmarsch 01:38

Sieben Spitzengastronomen treten in der 4. Staffel an

Das wird nicht leicht werden für Tim Mälzer, denn diese Profiköche wagen sich in der neuen Staffel von "Kitchen Impossible" an die wohl härteste kulinarische Herausforderung im deutschen Fernsehen. Dabei verfolgen sie nur ein Ziel: Tim Mälzer zu schlagen!

Spitzenkoch Ali Güngörmüs

Nach dem Umzug von der Türkei nach Deutschland wird Ali schnell bewusst, dass seine Leidenschaft das Kochen ist. In renommierten Sternerestaurants macht er sich einen Namen, bekommt einen Michelin-Stern und führt jetzt sein eigenes Restaurant in seiner Wahlheimat München.

Spitzenkoch Max Stiegl

Der gebürtige Slowene erhielt bereits im Alter von 20 Jahren den Michelin-Stern. In seinem eigenen Restaurant in Österreich legt er viel Wert auf die nachhaltige Küche und ist bereit es mit Tim Mälzer aufzunehmen.

Sternekoch Lukas Mraz

Lukas Mraz ist das Kochen vermutlich schon in die Wiege gelegt worden, schließlich ist sein Vater der berühmte Sterne-Koch Markus Mraz. Nach langer Zeit im Ausland zog es ihn jedoch wieder zurück nach Wien, wo er im 2-Sterne-Familienbetrieb tätig ist.

Sternekoch Klaus Erfort

Erst ein Schulpraktikum brachte ihm die Kunst des Kochens näher. Danach ist Klaus Erfort nicht mehr zu bremsen: Nach zahlreichen Erfolgen erhält sein "Gästehaus Klaus Erfort" in Saarbrücken drei Michelin-Sterne und er den Gault Millau Titel zum "Koch des Jahres" im Jahr 2007.

Sterneköchin Tanja Grandits

Auch dieses Jahr will eine Köchin Mälzer in seine Schranken weisen. Tanja Grandits merkt schnell, dass ihr das Chemie-Studium nicht liegt und widmet sich dem Kochen. Den Höhepunkt ihrer Karriere erreicht sie 2014, als ihr als erste Frau überhaupt im Gault Millau der Titel "Koch des Jahres" verliehen wird.

Sternekoch Max Strohe

Nach mehreren Station im In- und Ausland findet Strohe seinen Platz in Berlin und führt mit seiner Lebensgefährtin das Restaurant "tulus lotrek". Nach der Auszeichnung zum "Aufsteiger des Jahres" 2016 folgt im Jahr darauf der erste Michelin-Stern.

Sternekoch Tim Raue

Einer der besten Köche Deutschlands will das direkte Duell mit Tim Mälzer. Unter anderem mehrere Auszeichnungen im Gault&Millau machen ihn nicht nur zu einem international ausgezeichneten Spitzenkoch, sondern auch zu einem unberechenbaren Gegner.

Tim Mälzer fährt den Sieg gegen Juan Amador ein

Wette gewonnen: Zwei Wochen Wien für Mälzer

Tim Mälzer fährt den Sieg gegen Juan Amador ein