MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Couscous mit Lamm

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Couscous 500 g
Zwiebeln 2 Stk.
Wasser 1 l
Knoblauchzehen 2 Stk.
Olivenöl 180 ml
Tomatenmark 100 g
Möhren 3 Stk.
Kartoffeln 3 Stk.
Zucchinis frisch 2 Stk.
Paprikaschoten frisch 5 Stk.
Nelken 4 Stk.
Kurkuma 1 TL
Salz 1 EL
Sultaninen 50 g
Kichererbsen 50 g
Lammkarree 800 g
Thymianzweig 1 Stk.
Rosmarinzweig 1 Stk.
Butter 20 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 160 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 836,8 (200)
Eiweiß 7.93g
Kohlehydrate 14.94g
Fett 12.07g

1 Zuerst wird das Gemüse gewaschen. Die Zucchini vierteln, die Kartoffeln und die Möhren halbieren. Nun das Olivenöl in einen großen Topf geben.

2 Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden und im Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark sowie Kurkuma und Salz hineingeben und gut anrösten. Mit Wasser ablöschen und den Sud 10 Minuten köcheln lassen.

3 Möhren und Kartoffeln dazugeben und so lange kochen, bis die Kartoffeln und Möhren bissfest sind, dann kommen die Zucchinis dazu. Darauf achten, dass das Gemüse leicht mit dem Sud bedeckt ist. Köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

4 Den Couscous in einer Schüssel mit ein wenig Salz und Olivenöl vermengen, die Nelken hinzufügen.

5 Den Couscous in einen Dampftopf geben, diesen dann über einem anderen Topf, der mit Wasser gefüllt ist, stellen, und für 20 Minuten dampfgaren.

6 Sultaninen und Kichererbsen in den Sud mit dem Gemüse geben und erwärmen.

7 Nach 20 Minuten den Couscous in eine große Schüssel geben und die Nelken entfernen. Nach und nach den Sud vom Gemüse darüber geben, bis der Couscous bedeckt ist, gut vermengen.

8 Das Lammkarree in einer Pfanne mit Butter, Rosmarin und den Thymian anbraten und anschließend für 30 Minuten bei 170°C in den Ofen geben.

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?

Finale Punktevergabe

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?