MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

"Paint it black"-Eiscreme auf einem gebackenen Mango-Carpaccio

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Mango Carpaccio:
Mango 1 Stk.
Zitronensaft
Piment d`Espelette
Butterschmalz
Chilifäden
Minzblätter
Für das schwarze Kokos Eis:
Kokosmilch ungesüßt 1 Dose
Kristallzucker fein 100 g
Aktivkohle 2 TL
Vanillemark 1 Msp
Salz fein 0,25 TL
Schlagobers 320 ml
Eigelb 4 Stk.
Kokoschips
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1263,568 (302)
Eiweiß 2.96g
Kohlehydrate 3.35g
Fett 31.23g

Mango Carpaccio:

1 Die Mango schälen und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne goldbraun anbraten. Mit wenig Zitronensaft ablöschen und etwas Piment d`Espelette untermischen.

Schwarzes Kokos Eis:

2 Die Kokosmilch einige Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen, sodass sich die fette Kokoscreme oben absetzt. 160 g der Kokos-Creme mit einem Löffel abschöpfen.

3 Die Kokos-Creme in einem kleinen Topf mit Zucker, Vanille und Salz unterrühren und bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Den Topf vom Herd nehmen.

4 Die Eigelbe in einer Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen. Nach und nach die Hälfte der heißen Kokos-Creme unter ständigem Rühren in die Eigelbe einrühren. Die Ei-Masse unter Rühren zurück in den Topf mit der restlichen Kokos-Creme leeren und mit einem Gummispatel gut verrühren.

5 Die Masse vorsichtig und unter ständigem Rühren wieder erhitzen – auf 80 Grad bis 90 Grad. Die Masse darf nicht kochen, sonst stocken die Eier. Die Ei-Kokos-Masse rund 5-10 Minuten auf dieser Temperatur halten, bis sie etwas eingedickt ist. Abkühlen lassen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

6 Wenn die Kokos-Ei-Masse ganz kalt ist, das Schlagobers nicht allzu steif aufschlagen. Dann 2 TL Aktivkohlepulver unterheben. Die Hälfte des geschlagenen Obers mit einem Gummispatel unter die Kokos-Ei-Creme heben und rühren, bis die zwei Massen vollständig vermengt sind. Die zweite Hälfte des Schlagobers vorsichtig unterziehen, ohne zu viel an Volumen zu verlieren.

7 Die Creme in ein Behältnis füllen und mit Backpapier bedecken um die Bildung von Eiskristallen zu vermeiden und mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Tom führt uns direkt in die Küche

Der Pulpo kocht schon

Tom führt uns direkt in die Küche