Lucie. Läuft doch!

„Beim Drehen kommt man sich sehr nah"

Lucie. Läuft doch! Cristina do Rego über ihre Kollegen und Familie

"Beim Drehen kommt man sich sehr nah"
"Beim Drehen kommt man sich sehr nah" Cristina über ihre Kollegen und Familie 01:22

Das Leben am Set

Lucie. Läuft doch"-Schauspielerin Cristina do Rego verbringt sehr viel Zeit am Set mit ihrem Team. Werden die Kollegen zu einer Art Teilzeitfamilie? Und wie wichtig ist Cristina ihre eigene Familie? Darüber spricht sie hier im Interview.

"Beim Drehen kommt man sich sehr nah"

Zehn bis zwölf Stunden verbringt das Team von „Lucie. Läuft doch“ beim Dreh zusammen am Set. „Das wird irgendwie so zu einer Familie“, erzählt Cristina. „Beim Drehen kommt man sich dann doch sehr nah“. Aber auch ihre eigene Familie ist der Schauspielerin sehr wichtig. Besonders zu ihrem Opa in Brasilien hat sie ein sehr enges Verhältnis. So beschreibt sie ihn: „1,58 m groß, 90 Jahre alt und pures Dynamit!“ Mehr über ihre brasilianische Familie verrät Cristina hier im Video.

Auf TVNOW steht die komplette Staffel zum Streamen bereit.

Eine Schocknachricht für Lucie

Doch kein Happy End?

Eine Schocknachricht für Lucie