MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Wasserbüffelgulasch an Tagliatelle und Karamellisiertem Wurzelgemüse

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Gulasch:
Gulasch 1,5 kg
Fleischknochen 400 gr.
Zwiebeln 1,5 kg
Tomatenmark 100 gr.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Rotwein trocken 350 ml
Kräutersalz 1 Pr
Butter geklärt 1 EL
Bouquet garni 1 Bund
Für den Nudelteig:
Mehl 150 gr.
Hartweizengrieß 150 gr.
Eier 3 Stk.
Olivenöl 1 EL
Für das Gemüse:
Rote Bete 200 gr.
Pastinaken 200 gr.
Möhren 200 gr
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 205 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 401,664 (96)
Eiweiß 9.44g
Kohlehydrate 5.25g
Fett 3.42g

1 Die Knochen und die Gulaschstücken scharf anbraten und in den Bräter geben.

2 Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne anbraten, bis sie Farbe bekommen, dann mit Tomatenmark abbinden und mit Rotwein ablöschen.

3 Die restlichen Zutaten ebenfalls in den Bräter geben, mit etwas Wasser auffüllen und mindestens für zwei Stunden köcheln lassen.

4 Wenn das Fleisch zart ist, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 Alle Zutaten für den Nudelteig auf einer Arbeitsfläche vermischen und für zehn Minuten kneten, dann den Teig für eine halbe Stunde kaltstellen.

6 Anschließend den Teig mit Hilfe einer Nudelmaschine ausrollen und zu Tagliatelle verarbeiten.

7 Das Gemüse blanchieren und in mundgerechte Stücke schneiden, danach in einer Pfanne karamellisieren.

Die Punkte für Amelies Fetisch-Dinner

Exoten-Bonus?

Die Punkte für Amelies Fetisch-Dinner