Die Höhle der Löwen

Nach Mega-Deal mit eigenen Firmen

Wie geht es für Georg Kofler & Ralf Dümmel bei „Die Höhle der Löwen“ weiter?

Georg Kofler hat die "DS Gruppe" von Ralf Dümmel gekauft.
Georg Kofler hat die "DS Gruppe" von Ralf Dümmel gekauft. © heat_it, TVNOW / Frank W. Hempel

Ralf Dümmel hat sein Unternehmen an Georg Kofler verkauft

Löwe kauft Löwe – genau das ist jetzt bei den „Die Höhle der Löwen“-Investoren Dr. Georg Kofler und Ralf Dümmel passiert. Kofler hat Dümmels Unternehmen zu 100 Prozent übernommen. Die DS Gruppe gehört also von nun an zur Firma Social Chain AG – ein Mega-Deal für die beiden Löwen. Doch was bedeutet das für Ralf Dümmel und Georg Kofler als Investoren in der beliebten Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“?

Das sagt VOX zum Deal der Investoren

Bei „Die Höhle der Löwen“ haben beide schon bewiesen, dass sie ein gutes Team sind und mit Gründern Deals abgeschlossen. Hauptsächlich saßen die Investoren bislang jedoch als Konkurrenten in den Löwen-Sesseln. Schließlich wollen sie beide stets die besten Investitionen für ihre Unternehmen tätigen.

Wie geht es für Ralf Dümmel und Georg Kofler jetzt also weiter in der beliebten VOX-Show? Ab sofort gehören sie nämlich zum gleichen Unternehmen, bei dem Ralf Dümmel übrigens im Vorstand sitzt.

VOX erklärt dazu: „Wir gratulieren unseren Löwen zu diesem Deal! Für die aktuelle Staffel und die kommende Frühjahrsstaffel ‘Die Höhle der Löwen’ bei VOX, die bereits aufgezeichnet wurden, ändert sich dadurch nichts. Wie es danach mit ‘Die Höhle der Löwen’ weitergeht, werden wir wie immer mit allen Beteiligten zu einem späteren Zeitpunkt in Ruhe besprechen."

Kofler würde Dümmel den Vortritt lassen: „Du bist mit Abstand der beliebteste Löwe“

Auf der Pressekonferenz der neu aufgestellten Social Chain AG kommt die Frage nach der „Die Höhle der Löwen“-Zukunft ebenfalls auf. Beide Investoren betonen, dass die Entscheidung, wie oben erklärt, noch nicht gefällt ist. Kofler hat sich aber schon Gedanken gemacht: Er würde Ralf den Vortritt lassen, wenn es dazu käme.

Seine Begründung fällt emotional aus: „Da mache ich mal eine kleine Avance lieber Ralf. Du bist mit Abstand der beliebteste Löwe, du bist der aktivste Löwe, du hast mit Abstand die meisten Deals. Also eine ‚Höhle der Löwen‘ ohne Dümmel, sprich, ohne dass es ‚dümmelt‘, ist nicht vorstellbar. Du gehörst da zum ganz festen und attraktiven Inventar. Das wird hier sicher nicht angetastet.“

Erste Reaktionen von Georg Kofler und Ralf Dümmel

Die Freude über den Deal ist natürlich auf beiden Seiten groß. „Ich habe seit mehreren Jahren das Vergnügen, mit Ralf Dümmel als Investor in der VOX-Gründershow ’Die Höhle der Löwen’ vor einem Millionenpublikum Deals mit Startup-Unternehmen zu verhandeln und abzuschließen. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Ralf Dümmel einen außerordentlich versierten und motivierenden Unternehmer als Vorstand gewinnen“, meint Georg Kofler.

Auch Ralf Dümmel blickt optimistisch in die gemeinsame Zukunft: „Für die DS Gruppe ist der Deal ein Brückenschlag in die Zukunft. Wir freuen uns, dass wir zu unserer ausgeprägten Handelskompetenz neue Stärken hinzugewinnen [...] Wir werden gemeinsam zeigen, wie ein perfektes Zusammenspiel zwischen Handel und Social Commerce gelingt.“

Letzte „Höhle der Löwen“-Folge jetzt kostenlos in der Playlist sehen