MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Octopus an Auberginensalat mit ausgebackenem Schafskäse

Panagiotas Vorspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Octopus
Octopus 3 kg
Pfeffer schwarz 2 Msp
Meersalz 2 TL
Olivenöl 6 EL
Essig 2,5 EL
Oregano 1 TL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Auberginensalat
Auberginen 3 Stk.
Meersalz 2 TL
Zucker 0,5 TL
Olivenöl 4 EL
Essig 1 TL
Knoblauchzehen 3 Stk.
Petersilie gehackt 1 Bund
Walnüsse gehackt 150 g
Für ausgebackenen Schafskäse
Mehl 400 g
Olivenöl 6 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 200 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 866,088 (207)
Eiweiß 13.37g
Kohlehydrate 9.09g
Fett 13.07g

Octopus

1 Den tiefgefrorenen Octopus auftauen lassen, anschließend gut unter kaltem Wasser waschen. Den Ofen nun auf 180 Grad und Umluft vorheizen. Den Octopus mit Pfeffer würzen und dann in Alufolie einwickeln. Den eingewickelten Octopus auf ein Blech legen und für ca. zwei Stunden garen lassen. Nach dem Garen vorsichtig aus der Alufolie nehmen. Der entstandene Sud kann bis auf 4 EL weggeworfen werden. Der Octopus muss nun abkühlen. Anschließend schneidet man ihn in gleich große Stücke und grillt diese (ohne Öl) in einer Grillpfanne. Hiernach gibt man sie in eine ausreichend große Schüssel. Meersalz, Olivenöl, Essig, Knoblauch, Olivenöl und Eigensud können jetzt hin zugegeben werden.

Auberginensalat

2 Die ganzen Auberginen für ca. 1,5 Stunden auf einem Blech bei 200 Grad Umluft garen lassen. Hiernach muss die schwarze Schale der Aubergine entfernt werden. Diese wird nicht mehr gebraucht. Das ganze Innere der Aubergine nun mit allen weiteren Zutaten so lange vermengen (am besten in einer Moulinette) bis eine sämige Masse entsteht. Anschließend sollte die Creme im Kühlschrank gekühlt werden.

Ausgebackenen Schafskäse

3 Aus dem vorhandenen Schafskäse werden fünf gleich große Stücke benötigt. Am Besten halbiert man den jeweiligen Schafskäse horizontal sowie vertikal. So sind die Stücke nicht zu dick und mächtig. Das Mehl und das Eigelb getrennt voneinander in Gefäße füllen, damit man den Schafskäse abwechselnd mit Eigelb und Mehl panieren kann (erst Eigelb, dann Mehl, wieder Eigelb und wieder Mehl.) Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Den panierten Schafskäse nun von beiden Seiten frittieren.

Das Niveau bleibt auch im Finale hoch

Eine 10 nach der nächsten

Das Niveau bleibt auch im Finale hoch