MO - FR | 19:00

Pflaumen-Roastbeef mit Kartoffelpuffern

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Roastbeef 500 g
Salz und Pfeffer
Olivenöl 1 Schuss
Senf mittelscharf 3 EL
Balsamico 300 ml
Pflaumen Armagnac, eingelegt 10 Stk.
Pflaumenmus 1 EL
Vanilleschote 1 Stk.
Kartoffeln 400 g
Eigelb 2 Stk.
Mehl 2 EL
Butter 50 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 573,208 (137)
Eiweiß 8.96g
Kohlehydrate 8.32g
Fett 7.14g

1 500g Roastbeef am Stück gut salzen und pfeffern und mit mittelscharfem Senf einreiben. Jede Seite ca. 3 min. in Olivenöl anbraten. Danach für ca. 1,5 Stunden in den vorgewärmten Ofen bei 80 Grad.

2 Das Olivenöl vom Anbraten mit ca. 300 ml Balsamico ablöschen und reduzieren lassen. Danach 10 eingelegte Pflaumen dazu geben. Mit einem großen Löffel Pflaumenmuss verfeinern.

3 Im Anschluss noch Vanille (gerieben oder als Schote) hinzufügen und reduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Für die Kartoffelpuffer die rohen Kartoffeln (ca. 400g oder 8 Kartoffeln) schälen und mit einer Reibe zerkleinern.

5 Das Eigelb von 2 Eiern und ca. 2 große Löffel weißes Mehl hinzufügen. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelpuffer in Butter ausbraten, bis sie goldbraun sind.

Connys Pony darf ins Wohnzimmer

Die niedlichste Menükarte der Welt

Connys Pony darf ins Wohnzimmer