MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Lachstatar auf fruchtig-grünem Bett

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Tatar:
Lachsfilet 1 kg
Frühlingszwiebeln 1 Bd
Mangos 3 Stk.
Avocado reif 3 Stk.
Mangomarmelade 1 TL
Limette 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
Blattsalat
Grissini:
Trockenhefe 1 Pk.
Mehl 500 gr.
Wasser 275 ml
Salz 2 TL
Olivenöl 3 EL
Sesam
Joghurtdressing:
Joghurt mild 5 EL
Olivenöl 1 EL
Zucker 2 EL
Balsamico 1 TL
Senf 1 TL
Petersilie
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 160 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 50,208 (12)
Eiweiß 0.20g
Kohlehydrate 2.34g
Fett 0.12g

Tatar:

1 Den Lachs filetieren und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und unter den Lachs mischen.

2 Öl, Salz, Pfeffer sowie Abrieb und Saft der Limette zum Tatar geben.

3 Mangos schälen und kleinwürfeln. Mangomarmelade und Chiliflocken untermischen.

4 Tatar und Mangomischung für mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Grissini:

5 Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

6 Alles außer den Sesam in einer Schüssel verkneten. Den Teig abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

7 Teig erneut kneten und rechteckig ausrollen. Rechteck halbieren, Hälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen nun mit den Händen zu länglichen Röllchen rollen.

8 Die Rohlinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwa 10 Minuten backen und dann auf einem Rost auskühlen lassen.

9 Der Sesam kann wahlweise vor oder nach dem Backen auf die Grissini gestreut werden. Damit er am Teig hält, etwas Olivenöl verwenden.

Joghurtdressing:

10 Alle Zutaten in einen Shaker geben und durch Schütteln vermengen. Die Petersilie kleinschneiden und unterheben. Das Dressing kann ebenfalls im Kühlschrank durchziehen.

Ob das für den Sieg in Aachen reicht?

Nochmal tolle Punkte für Meike

Ob das für den Sieg in Aachen reicht?