MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Apfelwein-Gelee mit Schmandeis und Krokant

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Apfelmost-Gelee:
Apfelsaft 500 ml
Apfelwein 500 ml
Zucker 160 g
Vanilleschote 1 Stk.
Zitronensaft
Zimtstange 1 Stk.
Gelatine 14 Blatt
Apfel 1 Stk.
Rotwein 100 ml
Zucker 20 g
Apfelsekt 750 ml
Schmandeis:
Milch 250 ml
Zucker 300 g
Vanilleschote 1 Stk.
Sauerrahm 250 g
Schmand 250 g
Zitronensaft 100 ml
Walnusskrokant:
Brauner Zucker 100 g
Kristallzucker 100 g
Butter 100 g
Apfelsaft 70 ml
Mehl 50 g
Walnüsse grob gemahlen 30 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 824,248 (197)
Eiweiß 4.04g
Kohlehydrate 23.19g
Fett 7.55g

Apfelmost-Gelee:

1 Apfelwein und Saft mit Zucker und Gewürzen erwärmen; ziehen lassen und absieben.

2 Aus geschälten Apfelscheiben kleine, dicke Scheiben ausstechen (runde Spritztülle). „Apfelkügelchen“ in Rotwein und Zucker blanchieren.

3 Eingeweichte Gelatine auflösen, angelieren lassen und Apelstückchen einbringen.

4 Vor dem Servieren mit Apfelsecco aufgießen, passt gut als Getränk dazu.

Schmandeis:

5 Milch mit Zucker und Vanille aufkochen, abkühlen lassen. Sahne und Zitronensaft unterrühren. 3 – 4 Stunden gefrieren.

Walnusskrokant:

6 Teig rühren und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

7 Dreieck-Form aus Karton (ca. 3 mm dick) ausschneiden und Teig auf Backpapier aufstreichen. Bei 200° ca. 3 – 4 Minuten backen.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?