MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Gebackener Malvapudding

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Teig:
Zucker fein 400 gr.
Eier 4 Stk.
Marillenmarmelade 30 gr.
Mehl 300 gr.
Backpulver 3 TL
Salz 1 Pr
Butter 30 gr.
Milch 200 ml
Karamellsauce:
Sahne 400 ml
Butter 200 gr.
Brauner Zucker 300 gr.
Wasser 200 ml
Vanille 20 ml
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 75 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 665,256 (159)
Eiweiß 2.08g
Kohlehydrate 3.98g
Fett 15.21g

Teig:

1 Eier und Zucker zusammen in der Küchenmaschine verquirlen, bis sie dick und leicht sind. Dann die Marmelade dazugeben.

2 In einem Topf die Butter schmelzen lassen und mit der Milch mischen. Mehl, Backpulver und das Salz sieben, dann alle Zutaten noch einmal in der Küchenmaschine zu einem Teig rühren.

Karamellsauce:

3 Alle Zutaten in einem kleinen Topf erhitzen.

4 Den Teig in eine Auflaufform füllen, die Hälfte der Sauce hineingeben und verrühren.

5 Den Malvapudding in einer Auflaufform bei 180 Grad für ca. 30-35 min auf der mittleren Schiene backen. Die andere Hälfte der Sauce nach dem Backen auf dem heißen Pudding verteilen. Dazu immer wieder mit einem Löffel in den Pudding einstechen und die Sauce hineinfließen lassen.

Gözdes türkischer Nachtisch trifft auf wenig Begeisterung

Aufruhe beim Nachtisch

Gözdes türkischer Nachtisch trifft auf wenig Begeisterung