MO - FR 19:00

Seeteufel auf kleinem Salat mit roter Linsenvinaigrette

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Salat und die Linsenvinaigrette:
Friseesalat 1 Stk.
Feldsalat 100 g
Rucola 100 g
Tomaten 5 Stk.
Porree 1 Stk.
Zwiebeln rot 2 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Linsen rot 100 g
Gemüsebrühe 250 ml
Balsamico Bianco 5 EL
Salatöl 100 ml
Salz und Pfeffer
für den Seeteufel:
Seeteufel Filet 5 Stk.
Bacon-Scheiben 10 Stk.
Zitronensaft 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 707,096 (169)
Eiweiß 3.46g
Kohlehydrate 7.39g
Fett 13.79g

1 Porree putzen, Zwiebeln pellen, Chili entkernen. Porree, Zwiebeln, Chili ganz fein würfeln. Salate waschen. Die Linsen in der Gemüsebrühe weich kochen (dauert ca. 7 – 10 Minuten).

2 Aus Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Vinaigrette rühren. Die noch warmen roten Linsen, gewürfelte Zwiebeln, Porree, Chili und Salat mit der Vinaigrette vermischen und auf Tellern anrichten.

3 In einer Pfanne den Bacon kross ausbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im dem ausgebratenen Fett die mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürzten Seeteufelfilets braten (ca. 2-3 Minuten je Seite.

4 Den Fisch auf dem Salat anrichten, mit dem Bacon garnieren.

Wer macht das Dinner-Rennen am Finalabend?

Punktehagel in Stuttgart

Wer macht das Dinner-Rennen am Finalabend?