Dokumentation

Die letzte Chance auf ein gesundes Leben

Mo I 27.07. I 22:15

Die letzte Chance auf ein gesundes Leben Verdammt schwer! - Unser Kampf gegen die Kilos

Sechs dickleibige Menschen gründen zusammen eine Selbsthilfegruppe. Sie wollen sich einmal im Monat sechs Monate lang treffen, um gemeinsam abzunehmen. Für jeden von ihnen ist das die letzte Chance auf ein gesundes Leben. Denn sie alle sind an ihrem Übergewicht lebensbedrohlich erkrankt. Diese kleine Gruppe steht für Millionen Menschen in Deutschland. Jeder zweite Erwachsene hierzulande ist übergewichtig, jeder vierte krankhaft fettsüchtig..

Alex Piskol hat nach einer Magenverkleinerung fast 100 kg verloren. Jetzt möchte die 41-Jährige anderen Übergewichtigen helfen und hat dazu eine Selbsthilfegruppe gegründet. Mit diesen fünf Leidensgenossen tut sie sich für sechs Monate zusammen: Der 24-Jährige Mark leidet an Esssucht - er wiegt über 200 Kilo. Seine Droge sind ungesunde Lebensmittel. Mark wünscht sich in der Selbsthilfegruppe Freunde zu finden, denn sein Übergewicht hat ihn in die Isolation getrieben. Chiara ist 23 Jahre alt und wiegt zu Beginn der Dreharbeiten 190 Kilo. Sie möchte schwanger werden, doch fettleibige Frauen sind weniger fruchtbar und erleiden öfter Fehlgeburten als Normalgewichtige. Und so verliert Chiara jedes Kind. Damit sich das ändert, will sie endlich abnehmen. Aaliyah ist als Junge geboren. Die 35-Jährige will sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterziehen. Für die Operation muss sie 80 Kilo wiegen. Innerhalb weniger Wochen möchte sie mit Hilfe der Selbsthilfegruppe über 30 Kilo abnehmen. Lisa kam als dickes Baby auf die Welt, weil ihre Mutter während der Schwangerschaft an starkem Übergewicht litt. Die 18-Jährige wiegt heute knapp 150 Kilo. Lisa träumt davon Schauspielerin zu werden. Dafür will sie sich halbieren. Daniel wiegt 146 Kilo bei einer Größe von nur 1,63 Meter. Der Rapper leidet an Kurzatmigkeit und schneller Ermüdung. Daniel träumt von der großen Gesangskarriere. Dafür will er endlich fit werden. Ab 27.07., montags, 22:15 Uhr.