Eine Kombination aus mehreren Rottönen

Shopping Queen: Für Guido hat Marinas „Lady in red“-Look „eine große Kraft“

Guido: „Ich finde, sie hat sich eine optimierte Figur gebastelt“

Für ihren großen „Shopping Queen“-Tag in Ulm ging es in einem lässigen Outfit los für Marina, um einen perfekten Look zum Motto: „Lady in red! Zeige, wie du die neuen Trendfarben in Szene setzt!“ zu finden. Auf dem Catwalk verwandelt sich die 33-Jährige dann von oben bis unten in eine elegante „Lady in red“. Marina hat sich für eine Kombination aus mehreren Rottönen entschieden, die sich in ihrem gemusterten Plissee-Rock, ihrem Wollpullover und ihrem Rucksack wiederfinden lassen.

Für Guido Maria Kretschmer hat Marina das sehr gut gelöst. Ein Look „mit großer Kraft“ für unseren Star-Designer: „Es passt gut zu ihrem Typ. Ich finde, sie hat sich eine optimierte Figur gebastelt durch den Rock, der sehr schmal macht.“ Das komplette Outfit und Marinas Catwalk-Auftritt gibt es oben im Video zu sehen.

Die Punkte für Marinas Look

Und was sagen die Ulmer Mädels zu Marinas Outfit? Das Motto hat die 33-Jährige für die anderen Kandidatinnen auf jeden Fall erfüllt. Dennoch gibt es auch ein paar Kritikpunkte für den Look: „Für mich waren es zu viele Farbtöne aufeinander“, findet Kerstin. Für Silke hätte es noch winterlicher sein dürfen, denn so ist es für sie „eher ein Herbstoutfit“. Wie die Punkte für Marina ausfallen, gibt es im Video zu sehen.

„Shopping Queen" auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Allen fehtl bei Melanie die Veränderung

Immer gleicher Look

Allen fehtl bei Melanie die Veränderung