MO - FR 15:00

Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer kürt die "Shopping Queen" von Nürnberg

Wer wird "Shopping Queen" im Blütenkleid?

Bei "Shopping Queen" in Nürnberg sind diese Woche die fünf Kandidatinnen Lisa-Marie, Inna, Romy, Julja und Katja angetreten, um sich beim Finale am Freitag die Shopping-Krone aufsetzen zu lassen. Shoppen gehen mussten die Kandidatinnen zum Motto "Flower Power - Präsentiere dich in deinem neuen Blütenkleid!". Wen wird Guido Maria Kretschmer in Nürnberg zur Siegerin küren?

Guido Maria Kretschmer vergibt seine Punkte

Das großen "Shopping Queen"-Finale in Nürnberg steht an. Die Punkte der jeweiligen Konkurrentinnen sind vergeben. Jetzt muss Guido Maria Kretschmer seine Kandidatinnen noch bewerten.

Die erste, die Guido bewertet, ist Model Lisa-Marie. "Das Kleid steht dir richtig gut ", lobt der Designer. Seiner Meinung nach hätten es ein paar Blüten weniger sein können. Denn sowohl auf dem Kleid als auch im Haar "blüht" es. Dazu kommt der Schmuck in Blütenform. "Aber, man nimmt dir das auch ab, weil es ein bisschen romantisch ist", fügt er seiner kleinen Kritik hinzu und gibt Lisa-Marie "verdiente" acht Punkte.

Inna musste am zweiten Tag ihr Outfit zum Motto "Flower Power - Präsentiere dich in deinem neuen Blütenkleid!" finden. "Das hast du mit Leichtigkeit gemacht", begeistert sich der Mode-Experte, "einer der schönsten Looks der Woche." Dafür bekommt sie vom Designer "von Herzen" neun Punkte.

Katja ist die "Shopping Queen" von Nürnberg

Die dritte Kandidatin, Romy, hat Guido mit ihrer sonnigen Art imponiert: "Ich habe jeden Tag gemerkt, wie du das genossen hast." Das kurze Kleid mag er nicht – er hätte die 37-Jährige lieber in einem langen, fließenden Kleid gesehen. Trotzdem bekommt Romy satte acht Punkte.

"Du hast auch einen süßen Look gefunden", lobt der Star-Designer seine Kandidatin Julja. Seiner Meinung nach hätte eine Sonnenbrille das Ganze perfekt gemacht. Die 22-Jähre bekommt für ihr modisches Händchen ebenfalls acht Punkte.

Am letzten Tag musste Katja ihr Blütenkleid finden. "Es ist natürlich schwierig, erst die Schuhe zu kaufen, ohne zu ahnen was da kommt", kritisiert Guido die 56-Jährige. "Es ist so ein bisschen zusammengewürfelt." Für den nicht "ganz runden" Look bekommt Katja gnädige sieben Punkte.

Dadurch ergeben sich am Ende folgende Platzierungen: Der fünfte Platz bleibt unbelegt. Auf den vierten Platz kommt Katja. Romy landet auf dem dritten Platz. Julja und Inna teilen sich den zweiten Platz und somit ist Lisa-Marie die neue "Shopping Queen" in Nürnberg.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
So bewertet die Konkurrenz Bettys Look

Hier und da kleine Kritikpunkte

So bewertet die Konkurrenz Bettys Look