MO - FR 15:00

Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer wirbt Petras Shoppingbegleitung ab

Petra und Jeremy überprüfen die richtige Rock-Länge
Petra und Jeremy überprüfen die richtige Rock-Länge Lieber noch mal Maß nehmen 01:06

Hat Petra auch an Plan B gedacht?

Petras Plan steht fest: In der letzten Nacht hat Hamburgs vierte "Shopping Queen"-Kandidatin dieser Woche nämlich schon von ihrem kompletten Look zum Motto "Mach mal halblang – zeige uns dein stylisches Outfit mit deinem neuen Midi-Rock!" geträumt. Mit der Wunschvorstellung im Kopf, der perfekten Shoppingbegleitung an ihrer Seite und einem klaren Ziel vor Augen düst Petra optimistisch los. Nur eines hat die 54-Jährige in all ihrer Euphorie nicht bedacht: Den zeitraubenden Hamburger Großstadtverkehr.

Guido entdeckt ein Nachwuchstalent

Noch ist Petra guter Dinge. Mit 500 Euro in der Hand sitzt sie im pinkfarbenen Shoppingmobil und steuert ihr erstes Wunschgeschäft an. Am liebsten würde die 54-Jährige dort ihr komplettes Outfit eintüten und sich danach schnurstracks auf den Weg zum Friseur machen. So weit, so optimistisch. Mit dabei ist übrigens Petras Sohn Jeremy, der seine Mama beraten soll. Eine perfektere Shoppingbegleitung hätte unsere Kandidatin kaum auswählen können, denn ihr 20-jähriger Sohn reist normalerweise als Mode- und Streetstyle-Fotograf um die Welt. Die neuesten Trends und jede Menge stylische Looks hat er also tagtäglich vor der Linse. Kein Wunder, dass Jeremy daher auch problemlos erklären kann, wo genau ein Midi-Rock denn enden muss. "Unter dem Knie und über dem Knöchel", erläutert Petras Sohn die korrekte Zwischenlänge, die noch am Tag zuvor bei Petras Mitstreiterin Julia heiß diskutiert wurde. Daher wollen Mutter und Sohn heute auf Nummer sicher gehen.

Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist ganz beeindruckt von Jeremys Fachwissen. "Besser kann man es nicht sagen", staunt Guido und macht dem 20-Jährigen mal eben ein Jobangebot: "Jeremy ist perfekt, er kann mein Assistent werden." Jetzt ist aber erst mal Petra auf die Unterstützung ihres Sohnes angewiesen. Doch noch bevor unser Shoppingduo seinen anvisierten Laden erreicht, bahnt sich plötzlich ein Stau an.

Donnerstagskandidatin Petra stellt sich vor

Petras Shopping-Leidenschaft geht unter die Haut
Petras Shopping-Leidenschaft geht unter die Haut Voller Einsatz für die Krone 01:15

Endlich ist es soweit: Einmal bei "Shopping Queen" mitzumachen, war schon lange das Ziel von Hamburgs Donnerstagskandidatin Petra. Die 54-Jährige "freut sich riesig" darauf. Ganz besonders "weil ich Guido treffen werde", wie die dreifache Mama freudestrahlend erklärt.

Petras große Liebe für "Shopping Queen" geht sogar bis unter die Haut. Pünktlich für ihre Einkaufstour hat sich die Hamburgerin zuvor nämlich noch ein neues Tattoo stechen lassen. Mitten auf Petras rechtem Unterarm prangt nun eine Krone. Guidos imaginäres Shopping-Krönchen gebührt zwar erst am Ende der Woche der Siegerin, doch Petra hat ihren ganz persönlichen Hauptpreis sowieso schon gewonnen. Dabei sein ist schließlich alles.
 
Würde sie dann trotzdem die neue "Shopping Queen" von Hamburg werden, hätte Petra natürlich auch nichts dagegen. Warum ihr das hoffentlich gelingt? "Weil mein Style genauso cool ist wie die Krone", kündigt sie mit Blick auf ihren tätowierten Unterarm an. 

Petra im Style-Check

Guido erklärt, wie Petra ihre Idee am besten stylen kann
Guido erklärt, wie Petra ihre Idee am besten stylen kann Die 54-Jährige im Style-Check 00:35

Ganze Folgen "Shopping Queen" auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Dieser Look ist fast perfekt!

Die Punkte für Sandra

Dieser Look ist fast perfekt!