MO - FR 15:00

„Ein sehr guter Start in die Woche“

Shopping Queen: Jenny wird zum Nürnberger City-Girl im winterlichen Animalprint

Guido:  „Sehr süßer Look, so sieht Jugend aus.“
Guido: „Sehr süßer Look, so sieht Jugend aus.“ Das Nürnberger City-Girl im Animalprint 02:06

Guido: „Ich finde, dass das sehr gut geglückt ist – Hurra!“

Für Nürnbergs Montagskandidatin Jenny ging es gemeinsam mit ihrer Mutter auf die Suche nach einem perfekten Outfit zum Motto: „Tierisch im Trend! Kreiere das perfekte Winteroutfit im angesagten Animal-Look!“ Schon im ersten Laden bekommt die 25-Jährige fast ihren ganzen Winterlook zusammen. Trotzdem wurde es am Ende des Tages knapp für Jenny. Für ihr Make-up hatte sie schlussendlich nur noch zwei Minuten Zeit.

Doch das tut ihrem Auftritt auf dem „Shopping Queen“-Catwalk keinen Abbruch, denn Jenny hat DIE Hingucker-Animalprint-Jacke in Leoparden-Muster gefunden. Dazu kombiniert sie eine Lederleggings, einen cremefarbenen Pullover, derbe Boots und ein schwarzes Stirnband. Guido Maria Kretschmer hat sich das genau SO vorgestellt: „Sehr süßer Look, so sieht Jugend aus. Am Abend hat sie sich selbst zu einer kleinen City-Influencerin gemacht. Und ich finde, dass das sehr gut geglückt ist. Hurra!“, freut sich unser Star-Designer. Jennys ganzen Look und ihren Laufsteg-Auftritt gibt es oben im Video zu sehen.

Die Punkte für Jennys Look

Yasmin: „Ich bin geflasht. Ich finde dein Outfit grandios.“
Yasmin: „Ich bin geflasht. Ich finde dein Outfit grandios.“ Die Punkte für Jennys Look 02:40

Jubel und große Augen bei den anderen Nürnberger Kandidatinnen: Mit so einem Wochenstart hätten die Mädels wohl nicht gerechnet. „Die Jacke ist wirklich der Hammer“, lobt Gaby. Und auch Yasmin hätte Jennys Jacke gerne selbst geshoppt: „Ich bin geflasht. Ich finde dein Outfit grandios. Die Jacke ist ein Traum. Die hätte ich selber gerne!“ Wie die Bewertung nach diesen Lobeshymnen für die 25-Jährige ausfällt, gibt es hier oben im Video zu sehen.

„Shopping Queen“ auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Anni ist vollkommen verblüfft von der "Kritik"

Ia: "Ich habe nichts zu kritisieren"

Anni ist vollkommen verblüfft von der "Kritik"