MO - FR 15:00

Shopping Queen: Kerstin präsentiert an Tag zwei in Hamburg erleichtert ihren Laufsteg-Look

Nach einem Tag voller Höhen und Tiefen
Nach einem Tag voller Höhen und Tiefen Kerstin auf dem Catwalk 02:41

Das Ende einer Shoppingtour mit Höhen und Tiefen

Was für ein Tag! Zuerst lief es für Hamburgs Mittwochskandidatin Kerstin wie am Schnürchen und es schien, als würde sie ihre Shoppingtour im Eiltempo erledigen. Doch dann kam alles ganz anders. Shoppingbegleitung Nina trat krankheitsbedingt den frühzeitigen Heimweg an und Kerstin stand plötzlich alleine auf weiter Shoppingflur. Ihren Look zum Motto "Mach mal halblang - zeige uns dein stylisches Outfit mit deinem neuen Midi-Rock!" hat die 46-Jährige trotzdem wacker fertig geshoppt und präsentiert ihn nun auf dem Catwalk. 

Kerstin im Vorher-Nachher-Vergleich

Kerstin hat "das Schwerste vom ganzen Tag" geschafft

Auf dem Laufsteg angekommen, trägt "Shopping Queen"-Anwärterin Kerstin einen schwarzen Midi-Bleistiftrock, den sie mit einem ebenfalls schwarzen Oberteil mit tiefen V-Ausschnitten vorne und hinten und weiten Volant-Ärmeln kombiniert. Zum Rock hat Kerstin eine schwarze Strumpfhose und spitze, schwarze Lackpumps mit rosafarbenen Details und goldenen Nieten angezogen. Ein auffälliger Ring, große Creolen und eine rosafarbene Box-Clutch mit goldenen Akzenten machen Kerstins Look schließlich komplett.

"Ich hätte den Strumpf weggelassen", bemerkt Star-Designer Guido Maria Kretschmer zuallererst, während Kerstin über den Catwalk schreitet. Und auch sonst hat der Modeschöpfer hier und da ein paar Kleinigkeiten an ihrem Outfit auszusetzen. An den Ärmeln "ist ein bisschen viel los", andere Ohrringe wären vielleicht passender gewesen, auch Kerstins Schuhe sind "sehr viel" und insgesamt findet Guido den ganzen Look "zu madamig". Sieht er dann aber von all seiner Kritik mal ab, ist Kerstin in den Augen des Designers trotztem "attraktiv am Abend wie am Morgen".

Die Hamburgerin selbst ist nach ihrem Auftritt auf dem Laufsteg einfach nur erleichtert. "Das war das Schwerste vom ganzen Tag", seufzt Kerstin, als sie vor ihren Mitstreiterinnen steht.

Die Punkte für Kerstins Look

Kerstin und Laura teilen sich zunächst den ersten Platz
Kerstin und Laura teilen sich zunächst den ersten Platz Gleichstand an Tag zwei 03:35

"Die eine Hälfte habe ich erwartet, die andere nicht", stellt Laura fest, als sie Hamburgs Dienstagskandidatin Kerstin auf dem Catwalk betrachtet. Aber eins ist für Laura klar: "Du siehst auf jeden Fall mega aus." Zwar hätte die 23-Jährige eher mit einem hellen Oberteil gerechnet und Kerstin ebenfalls zu einer Rockgröße kleiner geraten, doch aus dem Schwärmen kommt Laura trotzdem kaum heraus. Die Hamburgerin ist "total verliebt" in Kerstins Ärmel, ihre Frisur ist "der Hammer", die Schuhe "der Wahnsinn" – "ich liebe sie", gesteht Laura und erkundigt sich direkt nach der Schuhgroße. Falls Kerstin die Pumps irgendwann mal wieder loswerden möchte, hätte sie mit Laura also schon eine mehr als dankbare Abnehmerin gefunden. 

Ganze Folgen "Shopping Queen" auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Andrea ist die Katzenlady ohne Katzen

Die Allergie verhindert ihr Glück

Andrea ist die Katzenlady ohne Katzen