MO - FR 15:00

Shopping Queen: Sandra und Kathi sorgen für DIE Catwalk-Überraschung des Zwillingsspezials

Guido: "Ich glaube, dass der Mutter die Tränen kommen"

Was für ein Auftritt! Ein Glück, dass die Konkurrenz sitzt, als Sandra und Kathi auf den Laufsteg biegen. Ansonsten würden die vier anderen Zwillingspaare unserer "Shopping Queen"-Spezialwoche vermutlich aus den Latschen kippen. Sandra und Kathi, unsere Braunschweiger Donnerstagskandidatinnen, sind nämlich kaum wiederzuerkennen. Zugeben: Solch eine Verwandlung haben wir innerhalb von vier Stunden Shoppingzeit wirklich noch nicht oft gesehen. 

Aus "zwei Brüdern" werden "zwei Schwestern"

Um das ganze Ausmaß von Sandras und Kathis Wandel zu verstehen, fangen wir am besten von vorne an. Shoppen gehört nämlich eigentlich so gar nicht zu den Hobbys der 34-jährigen Zwillingsschwestern. Ihre Freizeit verbringen sie viel lieber bei der Freiwilligen Feuerwehr als beispielsweise in Boutiquen und auf Modeblogs. Um ihrer Mama eine Freude zu machen, haben sich die beiden trotzdem bei "Shopping Queen" angemeldet. Das hat sich wohl gelohnt, wenn man Guido Maria Kretschmer fragt. "Ich glaube, dass der Mutter die Tränen kommen", meint unser Star-Designer, als er Sandra und Kathi auf dem Laufsteg bestaunt. 

Dank hellen Outfits und einer radikalen Rundum-Verwandlung beim Friseur sehen die Zwillinge in seinen Augen plötzlich viel "leichter, femininer und moderner" aus. "Ich bin so stolz auf die beiden", strahlt Guido und freut sich sichtlich mit seinen mutigen Kandidatinnen. "Für die beiden ist das ein Riesending", weiß der Modeexperte, um den es spätestens im Vorher-Nachher-Vergleich endgültig geschehen ist. "Zwei Brüder treffen auf zwei Schwestern", lacht Guido. Welche Looks ihm besser gefallen, steht dann wohl außer Frage.

Gespannt auf die Reaktionen von Sandras und Kathis Mitstreiterinnen? Dann schaut euch die Folge in voller Länge bei TV NOW an!

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg