Ab 12.07. SO 20:15

Promi Shopping Queen

Tag 1: Natur pur

Shopping Queen Spezial: Absinthia Absolut hat es sich im Bad leichter gemacht

Drag Queen, Lip Sync Assassin - und sehr vergesslich
Drag Queen, Lip Sync Assassin - und sehr vergesslich Das ist Absinthia Absolut 00:47

Absinthia Absolut: Seit vier Jahren eine der beliebtesten Drag Queens der Berliner Szene

Wow, das wird ohne Zweifel die wohl größte Verwandlung des Tages sein: Hinter der Drag-Kunstfigur Absinthia Absolut steckt Sascha, der vor lauter Aufregung vergisst, sich blitzschnell zu schminken. „Tadaa, so ist die pure Version von mir“, nimmt er seine Aufregung und Vergesslichkeit mit Humor. Umso besser für uns, denn so kommt seine atemberaubende Verwandlung noch deutlicher zur Geltung. 

Absinthia ist 32 Jahre jung, Drag-Performerin und Lip Sync Assassin. In der Ladies-Runde ist sie die jüngste Drag Queen. Erst vor vier Jahren entdeckt Sascha die Dragkunst für sich und ist seitdem als Absinthia Absolut aus der Berliner Szene nicht mehr wegzudenken.

Ups, Absinthia scheint das Schminkköfferchen vergessen zu haben . Was für ein Pech!

„Oh mein Gott, Ladies, ich bin tatsächlich voll aufgeregt, wie man sehen kann. Ich dachte, wir schminken uns erst später“, verrät Absinthia Absolut ihren Mitstreiterinnen Barbie Breakout, Pam Pengco und Stella deStroy. „Ich kenne aber Anfänger aus Köln, die sehen geschminkt auch nicht besser aus“, beruhigt sie Pam auf ihre ganz eigene Art und Weise. 

Für ihren ruhigen Puls und eine Menge Glücksgefühle sorgt Star-Designer Guido Maria Kretschmer höchstpersönlich. Das Motto „Drag around the world - Kreiert einen Look inspiriert von den schillerndsten Metropolen der Welt!“ und ganz besonders Absinthias Weltmetropole macht sie richtig happy. 

"Shopping Queen"-Spezial auf TVNOW

Welche Metropole Guido für Absinthia Absolut vorgesehen hat, erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW oder als Livestream am Sonntag, den 14. Juni um 20:15 auf VOX. 

PROMI SHOPPING QUEEN

VIDEOS
Doppelter Jubel beim Finale

Evelyn und Jenny auf Platz 1

Doppelter Jubel beim Finale