MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Gepökelter Truthahn mit gebackenen Kartoffeln und Rosenkohlblättern

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Truthahn:
Truthahn gepökelt 7,5 kg
Steakgewürz 200 g
Weißwein 200 ml
Orangensaft 200 ml
Café de Paris-Gewürz 200 g
Butter
Kartoffeln:
Kartoffeln mehlig 1,5 kg
Rosenkohl:
Rosenkohl 1,5 kg
Semmelbrösel 100 g
Zucker
Salz
Muskat
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 270 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 322,168 (77)
Eiweiß 5.06g
Kohlehydrate 11.39g
Fett 0.61g

Truthahn:

1 Das Steakgewürz mit Weißwein und Orangensaft mischen und den Truthahn hiermit marinieren. Bei 100°C im Backofen für 3 Stunden garen.

2 Das Fleisch mit Honig bestreichen. Die Temperatur auf 150°C erhöhen und für eine weitere Stunde garen und mehrmals mit dem Bratensaft übergießen.

3 Für die Bratensoße: Den Fleischsud durch ein Sieb geben und in einen Topf umfüllen. Mit Café de Paris Gewürz und Butter abschmecken und reduzieren lassen.

Kartoffeln:

4 Die Kartoffeln mit einem größeren Apfelausstecher als Kugeln ausstechen und kochen, anschließend in der Fritteuse backen. Mit Pommessalz würzen.

Rosenkohl:

5 Röschen blanchieren und in Eiswasser abschrecken, anschließend die Blätter zupfen. Die Rosenkohlblättchen in Butterschmalz anbraten und mit Semmelbröseln und den Gewürzen bestreuen.

Die Stuttgarter Kandidaten und ihre Menüs

Das kochen die Schwaben

Die Stuttgarter Kandidaten und ihre Menüs