MO - FR | 19:00

Straußensteak in Cognac-Rahmsoße mit Süßkartoffel-Püree und grünem Spargel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Süßkartoffeln:
Süßkartoffeln 1 kg
Kartoffeln 500 g
Salz 1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Kokosmilch 400 g
Gemüsebrühe 1 TL
Für den Spargel:
Spargel grün 1 kg
Butter 20 g
Parmesan frisch gerieben 20 g
Salz 1 TL
Für das Straußensteak:
Straußensteaks 1 kg
Pfeffer bunt
Meersalz 1 TL
Olivenöl 3 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 422,584 (101)
Eiweiß 8.16g
Kohlehydrate 6.40g
Fett 4.63g

1 Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und 20 Minuten in Brühe kochen. Die Kartoffeln abgießen und mit der Kokosmilch zusammen fein pürieren. Mit Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen.

2 Die Enden vom Spargel abschneiden und in kochendes Wasser legen und ca. 10 Minuten blanchieren. Aus dem Wasser nehmen. Die Pfanne mit der Butter erhitzen und den Spargel noch 2-3 Minuten in der Butter braten. Aus der Pfanne nehmen, auf den Teller legen und mit frisch gehobeltem Parmesan servieren.

3 Das Steak in gleich dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl Pfeffer und Salz einreiben. Das Fleisch ca 2-3 Minuten von jeder Seite auf dem Grill braten, kurz anschneiden und kontrollieren ob das Fleisch medium gebraten serviert werden soll.

So kennt man die Kölner

Stimmung!

So kennt man die Kölner