MO - FR 19:00

Thunfischfilet mit Süßkartoffel-Bratling

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Thunfisch
Thunfischfilet Sushi-Qualität 350 g
Salz und Pfeffer
Rapsöl
Süßkartoffel
Süßkartoffel 200 g
Möhren 150 g
Salz 0,5 TL
Gewürzmischung afrikanisch (Berbere) 1 TL
Ei 1 Stk.
Öl
Kaviarsoße und Garnitur
Crème fraîche 2 EL
Kaviar 1 EL
Pfeffer 1 Prise
Tomate 1 Stk.
Kresse frisch 1 Becher
Eichenhonig 2 TL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 669,44 (160)
Eiweiß 11.17g
Kohlehydrate 7.33g
Fett 9.59g

Thunfisch

1 Das Thunfischfilet in Würfel (ca.70 g) schneiden. Dann in Salz und Pfeffer wälzen und von allen Seiten in heißem Öl sehr kurz anbraten, so dass die Mitte roh bleibt.

Bratling

2 Süßkartoffeln und Möhren waschen, schälen und fein reiben. Dann alles fest ausdrücken, damit überschüssiges Wasser abfließt. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen, gut vermengen und kleine Bratlinge daraus formen und langsam goldbraun braten.

Kaviarsoße und Garnitur

3 Für die Kaviarsoße Crème fraîche und Kaviar mischen und mit Pfeffer abschmecken. Den Strunk der Tomaten herausschneiden. Die Haut leichteinritzen und dann in heißem Wasser kurz blanchieren, dann in Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen und die Tomatenfilets würfeln. Die Kresse aus dem Becher schneiden und mit Eichenhonig beträufeln.

Wie gelingt das Dinner im Ausweichquartier?

Sebastians Punkte

Wie gelingt das Dinner im Ausweichquartier?