MO - FR | 19:00

Variation von Antipasti: Zucchiniröllchen mit gegrillten Auberginen, gratinierten Muscheln, Bresaola und Brotsalat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Zucchiniröllchen:
Zucchini 2 Stk.
Schinken gekocht 100 g
Mozarella 1 Pk.
Salz und Pfeffer
Für die gegrillten Auberginen:
Auberginen 2 Stk.
Parmesan 4 EL
Salz
Minze gehackt 1 TL
Pfeffer
Oregano 1 TL
Wasser 250 ml
Für den Brotsalat:
Baguette 0,5 Stk.
Cocktailtomaten 15 Stk.
Frühlingszwiebeln 1 Bd
Knoblauchzehen 3 Stk.
Fenchelkerne 1 EL
Olivenöl 8 EL
Essig 2 EL
Für die gratinierten Muscheln:
Miesmuscheln 1 kg
Semmelbrösel 6 EL
Pfeffer
Oregano
Parmesan 6 EL
Minze getrocknet
Für den Bresaola:
Bresaola 150 g
Rucola 180 g
Olivenöl 2 EL
Zitrone 1 Stk.
Grana Padano gerieben 30 g
Für das Brot:
Mehl 1 kg
Hefe frisch 2 Stk.
Wasser heiß 500 ml
Salz 25 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 928,848 (222)
Eiweiß 9.34g
Kohlehydrate 21.78g
Fett 10.72g

Zucchiniröllchen:

1 Die Zucchini zunächst in Streifen schneiden und auf beiden Seiten anbraten. Danach abkühlen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchinistreifen mit gekochtem Schinken und Mozzarella belegen und einrollen. Die Zucchiniröllchen bis zum Anrichten in eine Auflaufform setzen, damit sie in Form bleiben

Gegrillte Auberginen:

2 Die Auberginen in zwei cm dicke Scheiben schneiden und ein Gitter hineinritzen. Wasser in eine Auflaufform gießen und die Gewürze (Salz, Pfeffer, Minze, Oregano) hineinstreuen. Die Auberginenscheiben in dem Gewürzwasser einmal wälzen und nebeneinander auslegen. Anschließend den Parmesan über die Auberginenscheiben streuen. Bei 180 Grad Umluft für ca. 25 Minuten backen.

Brotsalat:

3 Das Baguette in unterschiedlich große Stücke zerreißen. Die Baguettestücke in einer Aufflaufform mit dem Olivenöl übergießen. Danach die Knoblauchzehen und die Fenchelkerne darübergeben und alles gut vermengen. Im Backofen bei 250 Grad Umluft backen bis das Brot eine goldbraune Farbe annimmt und knusprig ist.

4 In der Zwischenzeit die Tomaten kleinschneiden, Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden und beides mit Essig und Öl vermengen. Salz und Pfeffer zugeben. Dann mit den Baguettestücken vermengen.

Gratinierte Muscheln

5 Die Miesmuscheln öffnen und die Hälften mit dem Muschelfleisch in eine Auflaufform legen. Die Semmelbrösel mit den Gewürzen und dem Parmesan vermischen. Mit einem Löffel die Semmelbrösel-Gewürzmischung auf die Muscheln verteilen. Anschließend bei 100 Grad Oberhitze für 10 bis 15 Minuten in den Backofen geben bis Miesmuscheln goldbraun überbacken sind.

Bresaola

6 Bresaola schön in Scheiben legen. Den Ruccola waschen und auf dem Bresaola verteilen. Mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Dann salzen und pfeffern und zum Abschluss den Grana Padano darüberreiben.

Brot

7 Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Kuhle formen. Die Hefe zerbröseln und zusammen mit dem heißen Wasser und dem Salz in die Kuhle geben. Danach alles verkneten. Anschließend auf einem Blech in die endgültige Form bringen. Den Teig mit einem Küchentuch abgedeckt für ca. eine Stunde gehen lassen (noch besser: um das Küchentuch noch eine dicke Decke wickeln, damit der Teig es schön warm hat). Bei 180 Grad Umluft für 40 Minuten im Backofen backen.

"Nimmst du Eiweiß?"

Astrids Flirtoffensive im Fitnessstudio

"Nimmst du Eiweiß?"