Zwischen Tüll und Tränen

Da wird der Gatte Augen machen

Braut Susanna gibt sich einen Ruck in Richtung sexy

"Ich fühle mich heiß"
"Ich fühle mich heiß" Alles für den Ehemann 02:05

In München muss Fan Xia die Wünsche von Braut und Bräutigam auf einen Nenner bringen. Man kennt die Problematik: Während Braut Susanna es schlicht, fließend und hochgeschlossen mag, wünscht sich ihr Verlobter eine Prinzessin, die gerne auch etwas mehr Haut zeigen darf. In der Auswahl ist für beide etwas dabei, doch mehr Eindruck macht eindeutig das Kleid nach Gusto des Ehemanns. Die Aaahs und Ooohs aus dem Video hört man fast bis hier.

In Sachen sexy soll man sich lieber langsam herantasten

Braut Susanna staunt, was sie für eine gute Figur machen kann.
Braut Susanna staunt, was sie für eine gute Figur machen kann. © VOX

Fan Xia? Die war doch gerade erst in einem legendären Tüll-Duell mit Verkäuferinnenlegende Maritta Emser zu sehen? Genau die! Und für sexy Outfits ist sie Expertin, schließlich setzt sie sich gerne auch mal körperbetont in Szene. Ihrer Braut Susanna muss sie aber erst noch das nötige Selbstvertrauen einflößen und fängt deshalb lieber mit gebremstem Tempo an. Für den Start wählt Fan das Kleid, das Susannas Wünschen am nächsten kommt. Doch die A-Linie schindet keinen Eindruck. Also lieber weitermachen in Sachen sexy.

Endlich gibt sich die "Zwischen Tüll und Tränen"-Braut einen Ruck

Fans nächster Trumpf ist ein Kleid nach den Vorstellungen des Verlobten: eine Prinzessin aus Mikado-Seide mit Ausschnitt fast bis zum Bauchnabel. Das klingt jetzt aber doch etwas heftig für den Anfang. Ob Susanna damit ihr Traumkleid gefunden hat, sehen alle „Zwischen Tüll und Tränen“-Fans auf RTL+. (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Wird Laura ihr Prinzessinnen-Kleid noch finden?

Eine schwere Entscheidung

Wird Laura ihr Prinzessinnen-Kleid noch finden?