MO - FR 19:00

Jakobsmuscheln auf Kaiserschoten mit Pancetta-Creamcheese-Füllung

Zutaten

für Personen
Jakobsmuscheln 15Stk.
Estragon frisch 50gr.
Olivenöl 1Schuss
Butter 50gr.
Meersalz 1Prise
Pfeffer schwarz 1Prise
Himbeeressig 1Schuss
Kaiserschoten 25Stk.
Frühlingszwiebel 1Stk.
Frischkäse 200gr.
Pancetta Bauchspeck 100gr.
Tabasco 5Tropfen
Pfeffer aus der Mühle 1Prise

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit keine Angabe Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1900 kJ (454 kcal)
Eiweiß 6,6 g
Kohlenhydrate 3,2 g
Fett 46,7 g
Rezept: Jakobsmuscheln auf Kaiserschoten mit Pancetta-Creamcheese-Füllung

Zubereitung

Für die gefüllten Kaiserschoten zunächst die Creamcheese-Masse zubereiten. Dafür den Pancetta fein schneiden und in der Pfanne scharf anbraten, bis er knusprig ist, dann abkühlen lassen. Anschließend die Frühlingszwiebel putzen, fein schneiden und mit dem Creamcheese, Tabasco und etwas schwarzem Pfeffer mischen. Bei den Zuckerschoten den Faden an der Erbsenseite entfernen und diese 30 Sekunden in Wasser kochen. Danach herausnehmen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Mit den Fingern seitlich öffnen und mit der Cheese-Masse füllen.

Die Jakobsmuscheln mit etwas Olivenöl und der Hälfte des Estragons marinieren und danach in einer sehr heißen Bratpfanne von allen Seiten scharf anbraten. Nach ca. 1 Minute die gefüllten Schoten und die Butter dazugeben und weiterbraten, bis die Cheesemasse anfängt zu schmelzen und die Jakobsmuscheln von innen noch ein bisschen glasig sind.

Zum Servieren ca. 5 Schoten auf jeden vorgeheizten Teller platzieren und dazu drei Muscheln obenauf legen. Den restlichen Estragon darauf streuen und die Bratensoße aus der Pfanne dazugießen. Meersalz, schwarzen Pfeffer und einen Schuss Himbeeressig ebenso darüber geben.