MO - FR 19:00

Glasierte Orangen mit Eis und Baklava

Zutaten

für Personen
Baklava für 5 Personen (fertig gekauft, im türkischen Lebensmittelgeschäft)
Orangen 6
Butter 3EL
Karamellzucker (wer es süßer mag: 8–10 EL) 7EL
Kräuterlikör 3EL
Orangenlikör 1Schuss
Eier 2
Zucker 2EL
Vanillezucker 1Packung
Sahne 100ml
Vanilleschote 1
Milch 200ml
Magerquark 1Päckchen
Mascarpone 1Päckchen
Karamellzucker
Zitrone
Zucker
etwas geriebene Orangenschale
Milch 1Schuss
Deko: Schokosoße, Sternfrucht

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit keine Angabe Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1100 kJ (263 kcal)
Eiweiß 2,1 g
Kohlenhydrate 13,8 g
Fett 18,6 g
Rezept: Glasierte Orangen mit Eis und Baklava

Zubereitung

Für die glasierten Orangen die Orangen schälen, die weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden. Butter zerlassen, den Karamellzucker hinzugeben und nach dem Umrühren die Orangen zufügen. Das Ganze ca. 10 Minuten schmoren. Zum Schluss mit den Likören abschmecken.

Für das Eis die Eier trennen und die Eigelbe mit ca. 2 bis 3 Esslöffeln Zucker und Vanillezucker im Mixer cremig mixen. Dann die Sahne darunter schlagen. Anschließend die Vanilleschote in die Milch legen und die Milch erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Danach die Schote entfernen. Nun die Eigelbmasse in die Milch geben und gründlich verrühren. Abkühlen lassen und in die Eismaschine füllen. Dann ca. 40 Minuten rühren lassen. Wenn die Eismasse nicht fest genug wird, kurz noch ins Gefrierfach geben.

Für den Quark Magerquark, Mascarpone, Milch und Karamellzucker zusammen in eine Schüssel geben und ordentlich verrühren. Anschließend reichlich Zitrone und Zucker zugeben. Die Orangenschale nur in ganz geringer Menge zufügen. Zum Servieren die Teller mit Schokosoße dekorieren (z.B. Streifen auf Teller ziehen). Den Quark zwischen die Schokosoße betten und mit Orangensoße anfüllen. Jeweils 2 Kugeln Eis daneben setzen und Baklava dazulegen. Zuletzt mit in Scheiben geschnittener Sternfrucht dekorieren.