MO - FR 19:00

Mousse de Champagne

Zutaten

für Personen
Hühnerei 4
Zucker 100g
Mehl 75g
Backpulver 1TL
Kakaopulver 15g
Butter, zerlassen 25g
Gelatine 1Blatt
Wasser 3EL
Champagner 300ml
Schlagsahne 300g
Hühnerei Eiweiß 2
Zucker 75g
Bitterschokolade 50g
Erdbeere frisch

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit keine Angabe Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1004 kJ (240 kcal)
Eiweiß 3,3 g
Kohlenhydrate 28,3 g
Fett 10,6 g
Rezept: Mousse de Champagne

Zubereitung

Für den Biskuitteig ein Backblech mit leicht eingefettetem Backpapier auslegen. Eier und Zucker 10 Minuten kräftig aufschlagen, bis die Eimasse beim Anheben des Mixers steife Spitzen bildet. Dann Mehl, Backpulver und Kakaopulver über die Mischung sieben und unterheben, dann die Butter einrühren.

Dann den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 8 Minuten backen, bis der Boden beim Andrücken leicht nachgibt. 5 Minuten abkühlen lassen und anschließend auf ein Kuchengitter heben. 6 Backringe von 10 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden. Aus dem Biskuitboden 6 entsprechend große Kreise ausstechen und in die Backringe legen. Den restlichen Boden in 2,5 cm breite Streifen schneiden, und die Backringe an den Seiten mit ihnen auskleiden.

Für die Mousse die Gelatine in das Wasser einstreuen und quellen lassen. Im Wasserbad auflösen und den Champagner zugießen. Die Sahne steif schlagen und die Champagner-Gelatinemischung unterheben. Nun das Ganze in den Kühlschrank stellen, bis die Mischung beinahe fest ist, dann umrühren.

Die Eiweiße steif schlagen, dann nach und nach den Zucker zugeben, bis der Eischnee glatt und glänzend ist. Diesen unter die Champagnermischung heben und die Teigförmchen damit füllen. Die Mousse sollte ein wenig über den Teigrand herausragen. Dann die Förmchen für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Garnierung die geschmolzene Schokolade in Schlangenlinien auf Backpapier spritzen, nach dem Erstarren vorsichtig abziehen und die Mousse gemeinsam mit den Erdbeeren damit verzieren.