MO - FR 19:00

Torta Caprese mit Ingwer-Eis

Zutaten

für Personen
Für die Torta Caprese:
Für die Torta Caprese:
Eier 5Stück
Zucker 200Gramm
Mandelmehl 100Gramm
Mandeln gehobelt 100Gramm
Butter 250Gramm
Zartbitterschokolade 250Gramm
Für das Ingwer-Eis:
Für das Ingwer-Eis:
Eigelb 6Stück
Zucker 100Gramm
Vollmilch 230Milliliter
Schlagsahne 460Milliliter
Ingwer kandiert 3Esslöffel
Ingwerpulver 1Teelöffel
Ingwer frisch 1Teelöffel

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 330 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1172 kJ (280 kcal)
Eiweiß 4,2 g
Kohlenhydrate 29,8 g
Fett 16,1 g
Rezept: Torta Caprese mit Ingwer-Eis

Zubereitung

Torta Caprese

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen und den Zucker in zwei Schüsseln teilen. In eine der Schüsseln die Butter in Stücke hineinschneiden und mit einem Mixer mischen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Dann die Eier trennen und das Eigelb zu der Butter-Zucker Mischung geben. Das Eiweiß in die andere Schüssels geben.

Das Eiweiß steif schlagen und gleichzeitig in einem Wasserbad die Schokolade schmelzen bis sie sämig und ohne klumpen ist. Die geschmolzene Schokolade kurz abkühlen lassen und dann zu der Buttermischung geben, die Mandeln und das Mandelmehl dazugeben und vermischen.

Wenn die Mischung homogen ist, das Eiweiß sehr langsam hinein geben und darauf achten, es nicht so zu vermischen, dass die Luft rausgeschlagen wird. Den Kuchen für etwa 35 Minuten backen. Wenn man ihn fester und weniger weich innen drin möchte, für 45 Minuten im Ofen lassen.

Ingwer-Eis

Zunächst Zucker und Eigelb zusammenschlagen, bis sie blass und fluffig sind. Dann die Milch und die Sahne dazugeben und auf sehr niedriger Hitze erwärmen. Aufpassen, dass die Mischung nicht aufkocht und ständig umrühren. Nachdem die Mischung etwas dicker geworden ist, durch ein feines Sieb sieben und frischen Ingwer dazugeben.

In einer Schüssel den kandierten Ingwer und das Ingwer-Puder zusammen mischen bis der kandierte Ingwer mit dem Puder bedeckt ist, diese Mischung dann auch zur Creme geben. Alles für 3-4 Stunden einfrieren und dann mit einem Blender oder einem Handblender pürieren. Diesen Prozess 3-mal wiederholen.