MO - FR 19:00

Lachstatar auf Pumpernickelerde mit Rucolavinaigrette und Orangenfilets

Zutaten

für Personen
Lachstatar
Lachstatar
Lachs 700g
Zitrone 1Stk.
Dijonsenf 1TL
Schalotten 2Stk.
Frühlingszwiebel 1Stk.
Knoblauchzehe 1Stk.
Zucker 1Pr
Salz und Pfeffer
Pumpernickelerde
Pumpernickelerde
Pumpernickel 400g
Butter 50g
Muskatnuss frisch gerieben
Salz und Pfeffer
Eingelegte Zwiebeln
Eingelegte Zwiebeln
Zwiebeln klein rot 100g
Weißweinessig 70ml
Wasser 70ml
Lorbeer 2Bl.
Thymianzweige 3Stk.
Pfeffer grün
Rucolavinaigrette
Rucolavinaigrette
Rucola 500g
Öl 4EL
Limette 1Stk.
Salz und Pfeffer
Ricottacreme
Ricottacreme
Crème fraîche 200g
Ricotta 250g
Mayonnaise 1EL
Senf
Zucker

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 3059 kJ (731 kcal)
Eiweiß 0,2 g
Kohlenhydrate 5,2 g
Fett 80,2 g
Rezept: Lachstatar auf Pumpernickelerde mit Rucolavinaigrette und Orangenfilets

Zubereitung

Lachstatar

Etwa 120 g Lachs pro Person mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -abrieb, Dijonsenf, etwas Zucker, fein gehackten Schalotten, Knoblauch und Frühlingszwiebel vermengen.

Pumpernickelerde

Pumpernickel zerkleinern, mit Butter vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dann auf kleinster Stufe für 20–25 Minuten backen.

Eingelegte rote Zwiebeln

Zwiebelringe mit heißem Wasser übergießen. Anschließend und Weißweinessig, Wasser, Lorbeerblätter und Thymian, Salz, Pfeffer und Zucker für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

Ricottacreme

Ricotta, Crème fraîche, Mayonnaise, Dijonsenf und weißen Balsamico vermengen. Mit einer Prise Zucker und Pfeffer und Salz würzen.