MO - FR 19:00

Causa Trilogie

Zutaten

für Personen
Für die Kartoffelmasse:
Für die Kartoffelmasse:
Kartoffeln mehlig 1kg
Öl 125ml
Limettensaft 125ml
Chilipaste gelb (Aji amarillo) 125ml
Salz
Für die Causa Nr. 1:
Für die Causa Nr. 1:
Tintenfischtentakel gekocht 1Stk.
Mayonnaise 150ml
Oliven schwarz entsteint 15Stk.
Salz
Pfeffer
Schnittlauchstängel 10Stk.
Für die Causa Nr. 2:
Für die Causa Nr. 2:
Thunfisch aus der Dose 100g
Mayonnaise 150ml
Zwiebel gehackt 2EL
Chilischote fein gehackt 2EL
Tomaten geschält und gewürfelt 5EL
Avocado reif 1Stk.
Limettensaft
Salz
Pfeffer
Zwiebelsprossen 50g
Cherrytomaten 3Stk.
Für die Causa Nr. 3:
Für die Causa Nr. 3:
Fischfilet 200g
Mehl 6EL
Öl 500ml
Salz
Pfeffer
Mayonnaise 150ml
Kapern 1EL
Kapernwasser 1TL
Cornichons 2Stk.
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 3EL
Knoblauchzehe 0.5Stk.
Zwiebel rot 1Stk.
Limettensaft 2EL
Koriander fein gehackt 2EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 90 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1502 kJ (359 kcal)
Eiweiß 3,1 g
Kohlenhydrate 10,6 g
Fett 34,2 g
Rezept: Causa Trilogie

Zubereitung

Kartoffelmasse:

Kartoffeln mit der Schale kochen, noch warm schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Sobald sie etwas abgekühlt sind, mit Limettensaft, Chilipaste und Öl kneten. Es muss eine glatte Masse entstehen. Mit Salz abschmecken und zugedeckt abkühlen lassen. In 3 Teile aufteilen.

Causa Nr. 1:

Tintenfischtentakel in dünne Scheiben schneiden. Oliven pürieren und mit der Mayonnaise mischen. Aus der Kartoffelmasse 5 Tischtennis große Bälle formen, Tintenfischscheiben auf den Ball platzieren und mit Olivenmayonnaise bedecken. Mit 2 Schnittlauchstängeln pro Ball dekorieren.

Causa Nr. 2:

Thunfisch abtropfen und mit Mayonnaise, Zwiebel, Chili und Tomate mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In 5 Speiseringen (4cm Durchmesser) eine Schicht Kartoffelmasse eingeben, danach eine Schicht Thunfischmischung. Avocado in dünne Scheiben schneiden, auf den Thunfisch legen, mit etwas Salz bestreuen und Limettensaft drauf träufeln. Mit einer Kartoffelschicht abdecken. Aus dem Servierring pressen und mit Zwiebelsprossen und einer halben Cherrytomate dekorieren.

Causa Nr. 3:

Kapern klein hacken, Cornichon fein raffeln und mit Mayonnaise, Kapernwasser, gehackten Frühlingszwiebeln und gepresstem Knoblauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße beiseitestellen.

Fisch abtrocknen in Scheiben schneiden. Mehl in einen Plastikbeutel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl erhitzen. Fisch in den Plastikbeutel mit Mehl geben. Alles gut schütteln, bis der Fisch mit Mehl bedeckt ist. Im Öl frittieren bis er goldbraun und knusprig ist. Auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Rote Zwiebel schälen und halbieren, in sehr dünne Scheiben schneiden. In kaltem Wasser gut abwaschen und danach abtropfen lassen. Mit Limettensaft mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Kartoffelmasse Klöße wie für Causa Nr.1 formen. Mit Fisch bedecken und darauf die Soße gießen. Mit der Zwiebel dekorieren.