MO - FR 19:00

Scharf geschossen: Melonensalat an karamellisiertem Schafskäse

Zutaten

für Personen
Für den Salat:
Für den Salat:
Rucola 1.5Bund
Walnüsse 100g
Granatapfel 1Stk.
Wassermelone 0.25Stk.
Honigmelone 0.5Stk.
Cantaloupemelone 0.5Stk.
Schafskäse 300g
Zucker 200g
Rosmarinzweige 2Stk.
Thymianzweige 2Stk.
Für das Dressing:
Für das Dressing:
Balsamico Bianco 3EL
Olivenöl 3EL
Senf 2TL
Honig 2EL
Salz
Pfeffer
Ingwer gerieben 1Stk.
Knoblauchzehen gepresst 2Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 40 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1577 kJ (377 kcal)
Eiweiß 7,6 g
Kohlenhydrate 29,0 g
Fett 25,6 g
Rezept: Scharf geschossen: Melonensalat an karamellisiertem Schafskäse

Zubereitung

Den Rucola abspülen und beiseite stellen. Anschließend den Granatapfel vorsichtig klopfen, halbieren und die Schale umstülpen. Die Kerne in ein Sieb drücken und den Saft abtropfen lassen (Handschuhe anziehen)! Kerne in Schale geben.

Die Walnusskerne in kleine Stücke brechen und in eine erhitzte Pfanne geben. Leicht anrösten und auch diese in einer Schale auskühlen lassen.

Die Melonen nacheinander mit einem Melonen-Kugel-Ausstecher ausstechen. Die verschiedenfarbigen Kugeln in einen tiefen Teller geben.

Danach den Schafskäse in gleichgroße Würfel schneiden. Diese auf einen flachen Teller geben. Die Blüten des Thymian vom Stiel ziehen und mit einem Messer zerkleinern. Das Gleiche mit dem Rosmarin. Die Stifte vom Stiel ziehen und zerkleinern.

200 g Zucker in eine Pfanne geben und karamellisieren lassen. Mit einem kleinen Löffeln den Karamell über die Käsewürfel laufen lassen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Anschließend die zerkleinerten Gewürze (Rosmarin und Thymian) über den Karamell streuen, bis es ein schönes Bild ergibt. Eine kleine essbare Blüte drapieren, zur Seite stellen.