MO - FR 19:00

Boudin-Noir-Praline, Apfel-Zwiebel-Chutney, gebackener roter Chicorée und Erbsen-Crème

Zutaten

für Personen
Boudin-Noir-Pralinen:
Boudin-Noir-Pralinen:
Boudin noir (franz. Blutwurst) 300g
Ei verquirlt 1Stk.
Thymianzweige 3Stk.
Pankomehl 120g
Salz
Pfeffer
Speiseöl 1Liter
gebackener Chicoree:
gebackener Chicoree:
Chicoree 5kl.
Olivenöl 2EL
Zitronensaft 1EL
Zucker 1EL
Piment d'Espelette
Salz
Apfel-Zwiebel-Chutney:
Apfel-Zwiebel-Chutney:
Apfel Boskop 1kl.
Zwiebel 1Stk.
Zitronensaft 1EL
Apfelsaft 4cl
Salz
Erbsen-Crème:
Erbsen-Crème:
Erbsen tiefgefroren 3Tassen
Schalotten 2Stk.
Knoblauchzehe 1Stk.
Butter 3EL
Minzblätter 3Stk.
Gemüsebrühe 150ml
Salz
Pfeffer

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 65 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1925 kJ (460 kcal)
Eiweiß 3,7 g
Kohlenhydrate 6,6 g
Fett 47,3 g
Rezept: Boudin-Noir-Praline, Apfel-Zwiebel-Chutney, gebackener roter Chicorée und Erbsen-Crème

Zubereitung

Apfel-Zwiebel-Chutney:

Den Apfel und die Zwiebel fein würfeln, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. In einem Topf sacht erhitzen und den Apfelsaft hinzugeben. Kurz aufkochen.

Eine Hälfte der Masse noch bissfest beiseite stellen, die zweite Hälfte etwa 10 Minuten einkochen lassen und zu der ersten Hälfte geben. Abschmecken und kalt stellen.

Gebackener Chicorée:

Den Chicorée je nach Größe längs halbieren oder vierteln, abbrausen, in einer Ofenform verteilen, mit den übrigen Zutaten würzen und mit Alufolie abdecken. Bei 180°C etwa 30 Minuten backen (je nach Dicke).

Erbsen-Crème:

Schalotten und Knoblauch in 1 EL Butter anschwitzen, Erbsen hinzugeben und die Gemüsebrühe angießen. Etwa 5 Minuten dünsten.

Im Anschluss die restlichen 2 EL Butter und Minze hinzugeben, pürieren und passieren. Mit Salz, Pfeffer und ggf. einem Schuss Zitronensaft abschrecken.

Boudin-Noir-Pralinen:

Die Haut der Boudin Noir entfernen, die Masse im Anschluss mit dem gezupften Thymian und ggf. Salz und Pfeffer vermengen. Zu walnussgroßen Bällchen rollen. Im verquirlten Ei und Panko-Mehl wälzen, beiseite stellen.

Servieren:

Öl in einem Topf auf 170 °C erhitzen. Eine Schaumkelle und einen mit Küchenkrepp ausgelegten Teller bereitstellen. In der Zwischenzeit Erbsen-Crème sachte erwärmen.

Boudin-Noir-Pralinen im Öl knusprig ausbacken (2 Minuten), kurz auf dem Küchenkrepp abtropfen lassen und zusammen mit den übrigen Komponenten anrichten.