MO - FR 19:00

Steinpilzravioli mit karamellisiertem Spitzkohl und Cranberries an Kräuterschaum

Zutaten

für Personen
Steinpilze getrocknet 90g
Steinpilze frisch 6Stk.
Crème fraîche 100g
Pastamehl 200g
Eier 2Stk.
Mineralwasser
Spitzkohl 0.5Stk.
Cranberries 100g
Schalotte 1Stk.
Zucker 15g
Gemüsefond 200ml
Petersilie 100g
Sahne 200ml
Salz
Pfeffer
Nussbutter

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 150 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 799 kJ (191 kcal)
Eiweiß 6,2 g
Kohlenhydrate 18,5 g
Fett 10,2 g
Rezept: Steinpilzravioli mit karamellisiertem Spitzkohl und Cranberries an Kräuterschaum

Zubereitung

Für den Ravioliteig, das Pastamehl mit den Eiern und etwas Mineralwasser in der Küchenmaschine kneten. Mit Salz würzen. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Raviolimasse, die Pilze 10 Minuten in warmem Wasser einweichen, hacken. Zwiebeln würfeln. Petersilie klein schneiden. Zwiebel in Öl glasig dünsten, Pilze ca. 5 Minuten mitbraten, salzen, pfeffern, abkühlen lassen. Creme fraiche und Abschnitte der Steinpilze hinzugeben.

Ravioli füllen und ausstechen und ca. 5 Minuten im siedenden Wasser ziehen lassen.

Spitzkohl, Cranberries und die Schalotte klein schneiden. Zucker karamellisieren, Spitzkohl, Schalotten und Cranberries hinzugeben. Ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Kräuterschaum den Gemüsefond mit der Sahne aufkochen. Die Petersilie hinzugeben und mit der Küchenmaschine pürieren. Die Sauce in den Espuma füllen und anrichten.