MO - FR 19:00

Rote Rübensuppe mit Zimtsahne, frische Baguettescheiben

Zutaten

für Personen
Rote Rübensuppe:
Rote Rübensuppe:
Rote Rübe (Rote Bete) gegart 6Stk.
Zwiebeln klein 4Stk.
Öl 2EL
Ingwer gerieben 1TL
Gemüsebrühe 800ml
Salz und Pfeffer
Schnittlauch frisch
Zimtsahne:
Zimtsahne:
Sahne 250ml
Zimt 1TL
Sahnesteif 1Pk.
Baguette:
Baguette:
Wasser 430ml
Trockenhefe 2Pk.
Mehl 750g
Salz 2TL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 155 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 728 kJ (174 kcal)
Eiweiß 3,9 g
Kohlenhydrate 24,4 g
Fett 6,6 g
Rezept: Rote Rübensuppe mit Zimtsahne, frische Baguettescheiben

Zubereitung

Suppe:

Die Zwiebeln schälen, klein würfeln und in einem großen Topf mit dem Öl glasig anschwitzen. Die Roten Rüben (um Verfärbungen zu vermeiden) mit Handschuhen schälen, in Würfel schneiden und hinzufügen. Die Rüben etwas mit andünsten lassen. Dann den Ingwer, Salz und Pfeffer nach Belieben zufügen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten kochen lassen bis die Rote Rübe vollständig weich ist. Im Anschluss pürieren.

Zimtsahne:

Sahne in eine Schüssel geben und mit Sahnesteif fest schlagen. Einen Teelöffel Zimt beifügen und unterheben.

Baguette:

Die Trockenhefe in 430 ml lauwarmem Wasser ca. 2 bis 3 Minuten gehen lassen. Das Mehl und Salz in eine Schüssel geben, das Wasser mit der Hefe zufügen und mindestens 3 Minuten gründlich kneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und etwa 30 Minuten (bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat) an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig nun nicht mehr kneten!

Den Teig in 3 Teile schneiden, durch vorsichtiges Ziehen und Rollen zu 3 spitz zulaufenden Baguettes formen und in einer Baguetteform nochmals 20 bis 30 Minuten gehen lassen. Eine hitzebeständige Schale mit Wasser unten in den Backofen stellen und diesen auf 200° C Umluft vorheizen. Die Baguettes mit einem Messer 4- bis 5-mal schräg einschneiden und etwa 25 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Anrichten:

Die fertige Suppe in tiefe Teller füllen und einen Esslöffel von der Zimtsahne in die Mitte geben. Alternativ mit einer Spritztülle kleine Rosetten in die Suppe geben. Mit langen Schnittlauchstielen garnieren. Baguettes in Scheiben schneiden an den Tellerrand legen oder auf einem extra Teller servieren.