MO - FR 19:00

Dreierlei vom Fisch / Splish Splash

Zutaten

für Personen
Überbackene Jakobsmuschel:
Überbackene Jakobsmuschel:
Jakobsmuscheln 4Stk.
Tomaten getrocknet in Öl 40g
Knoblauchzehen 2Stk.
Olivenöl 1EL
Schmand 100g
Rotwein 1EL
Parmesan gerieben 40g
Thymian
Rosmarin
Basilikum
Lachs-Terrine:
Lachs-Terrine:
Räucherlachs 200g
Kräuter 1Pk.
Frischkäse 300g
Gelatine 6Blatt
Salz
Chilisalz
Pfeffer weiß
Lachstatar mit Kiwi und Frischkäse:
Lachstatar mit Kiwi und Frischkäse:
Räucherlachs 100g
Olivenöl 2EL
Limette 0.5Stk.
Ingwer frisch 3TL
Thymian 0.5TL
Kiwis 2Stk.
Frischkäse 100g
Quark 1EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 300 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1272 kJ (304 kcal)
Eiweiß 16,2 g
Kohlenhydrate 3,1 g
Fett 25,2 g
Rezept: Dreierlei vom Fisch / Splish Splash

Zubereitung

Überbackene Jakobsmuschel:

Die Jakobsmuscheln in etwas Olivenöl ringsum schön braun anbraten. In 4 kleine Förmchen geben. Den Schmand mit Tomaten, Rotwein, Knoblauch und Kräutern verrühren, den Parmesan unterheben und die Masse auf den Jakobsmuscheln verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten überbacken.

Lachs-Terrine:

Eine entsprechende große Form mit Frischhaltefolie auslegen. Gelatine nach Anleitung einweichen.

Den Räucherlachs sehr fein hacken und mit einem Mixer sehr fein pürieren. Frischkäse, Kräuter und den pürierten Lachs mit einem Mixer kurz in einer Schüssel zu einer homogenen Masse aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und leicht erwärmen, so dass sie vollständig aufgelöst ist. Von der Lachs-Kräuter-Crene 3 – 4 EL in die aufgelöste Gelatine vollständig einrühren und wieder zügig in die restliche Creme einarbeiten.

Die Masse in die mit Frischhaltefolie ausgelegte Form füllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Die Terrine vorsichtig aus der Form lösen und servieren.

Lachstatar mit Kiwi und Frischkäse:

Den Lachs klein würfeln und in eine Schüssel geben. 2 EL Olivenöl, den Saft einer halben Limette, geschälten, geriebenen Ingwer und etwas Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen.

In einer anderen Schüssel den Frischkäse mit dem Quark vermischen und evtl. noch etwas Olivenöl und Limettensaft hinzufügen.

Nun die Kiwi in kleine Würfel schneiden. Auf den Tellern mit Hilfe einer kleinen Rundform einen Boden aus Kiwi würfeln setzen, dann eine Schicht Frischkäsecreme darauf geben und darauf eine gute Lage Lachstatar. Die Rundform vorsichtig abziehen.